LTE Sendemast über Cell_ID herausfinden?

moovos

Mobilfunk Teilnehmer
9 Aug 2019
2
0
Hallo zusammen,

Ich versuche bei uns in Sankt Daniel, Dellach 9635 (Kärnten) mit einer LTE Antenne den Empfang unseres Huawei B525 mit Hofer Hot (TMA) zu verbessern / stabilisieren.

Jetzt scheitere ich schon daran, in welche Richtung die ext. Richtantenne zeigen muss.

Wenn ich auf 1800MHz bin, ist der Speed wie gewünscht. Meist lande ich aber auf 800MHz. Kann ich das irgendwie beeinflussen?

Kann mir jemand dabei helfen, in welche Richtung die Antenne ausgerichtet werden muss?
Oder sagen, wo ich das selbst nachsehen kann. Das Sendekataster hilft mir irgendwie nicht, da ich den Betreiber nicht erkenne kann.

Wie ihr seht, steige ich nicht ganz durch.
LG
Moovos.
 

maxb

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
1.469
1.625
wie der thread titel lautet musst du versuchen die LTE cell id oder cgi etc. herausfinden und hier posten. notfalls mir per pn senden, aber ohne garantie dass ich das beantworte weil ich derzeit sehr viel zu tun habe.
 

moovos

Mobilfunk Teilnehmer
9 Aug 2019
2
0
hallo maxb,

laut ltewatch handelt es sich um 1371e-16.
ich war aber auch mal verbunden mit 17cdf-0b

beim 1371e-16 kann ich zwischen 800mhz und 1800mhz wechseln. bei 1800 mhz habe ich volle 30mbit, wie laut vertrag.
bei 800mhz maximal eher die hälfte.

wäre super, wenn du mir sagen könntest, in welche richtung die richtantenne sollte.
danke
moovos
 

maxb

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
1.469
1.625
hallo maxb,

laut ltewatch handelt es sich um 1371e-16.
ich war aber auch mal verbunden mit 17cdf-0b

beim 1371e-16 kann ich zwischen 800mhz und 1800mhz wechseln. bei 1800 mhz habe ich volle 30mbit, wie laut vertrag.
bei 800mhz maximal eher die hälfte.

wäre super, wenn du mir sagen könntest, in welche richtung die richtantenne sollte.
danke
moovos
wenn du direkt in St.Daniel wohnst, dann die Antenne Richtung Zentrum Dellach ausrichten (13307-17), der ist noch relativ gering ausgelastet.

1371e is der Sender gegenüber oberhalb von Weidenburg, der kann aber auch kein LTE1800.
17cdf ist Der neue Sender in St. Jakob oben am Berg, der kann 1800 ist aber 8km entfernt.
 

zip2000

Mobilfunk Teilnehmer
25 Feb 2015
5
5
@maxb

Hallo,

ich habe zur Zeit nur mit 800MHz halbwegs (~25Mbit) Erfolg.
Meine FB 6890 LTE habe ich deshalb auf LTE und 800MHz eingestellt und verbindet sich mit
1. 0015b-06 und
2. 0038d-07

Zwecks besserer Ausrichtung kann ich die Sender noch nicht richtig ausfindig machen...

Zudem glaube ich, dass sie entweder am Limit sind, oder ich zu weit (~800m) weg... :-(
 

Anhänge

bobthebuilder

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jul 2015
356
417
@maxb

Hallo,

ich habe zur Zeit nur mit 800MHz halbwegs (~25Mbit) Erfolg.
Meine FB 6890 LTE habe ich deshalb auf LTE und 800MHz eingestellt und verbindet sich mit
1. 0015b-06 und
2. 0038d-07

Zwecks besserer Ausrichtung kann ich die Sender noch nicht richtig ausfindig machen...

Zudem glaube ich, dass sie entweder am Limit sind, oder ich zu weit (~800m) weg... :-(
Du bist hier im Magenta Unterforum, fragst aber nach einem A1 Standort. Da @maxb ein Magenta Insider ist wird er dir wohl nicht helfen können.
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
306
116
@maxb

Hallo,

ich habe zur Zeit nur mit 800MHz halbwegs (~25Mbit) Erfolg.
Meine FB 6890 LTE habe ich deshalb auf LTE und 800MHz eingestellt und verbindet sich mit
1. 0015b-06 und
2. 0038d-07

Zwecks besserer Ausrichtung kann ich die Sender noch nicht richtig ausfindig machen...

Zudem glaube ich, dass sie entweder am Limit sind, oder ich zu weit (~800m) weg... :-(
Grundsätzlich sind 800 Meter für LTE 800 überhaupt kein Problem.
"Emfpang" und "Qualtiät" haben bei dir viel zu hohe Werte. Tippe mal auf "indirektes" Signal oder schlechter Routerstandort. Schau mal ins Senderkataster. Vielleicht findest du da deinen Sender. Technologie solle dort GSM und UMTS/LTE stehen. Das sind im Regelfall A1 Sender
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zip2000

Aktuelle Themen