LTE Versteigerung in USA erzielt Rekordergebnis

tleilaxu

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 22, 2014
139
19
#2
AW: LTE Versteigerung in USA erzielt Rekordergebnis

Auszuug aus Ego, das Spiel des Lebens, von Frank Schirrmacher

Der Durchbruch, der jedem Investmentbanker auf der Welt die Augen öffnete, kam im Jahre 1994. In den USA und bald auch in vielen anderen Staaten der Erde wurden Telekommunikationsfrequenzen versteigert. Die »Mutter aller Auktionen« brachte atemberaubende Resultate. Und der Grund wurde schnell bekannt: Sowohl die »Federal Communications Commission« wie der Bieter hatten Spieltheorie-Experten engagiert, die sie bei der Auktion beraten sollten.92 Gleichzeitiges Bieten bei Berücksichtigung des Nash-Gleichgewichts, so lautete die propagandafähige These, hatte dem Staat mehr Geld eingebracht, als er je zu träumen wagte.
Aber es sollte noch besser kommen. Im Jahre 2000 organisierten britische Physiker und Ökonomen die Auktion der 3G-Mobilfunklizenzen nach den Regeln der Spieltheorie und erzielten damit für die britische Regierung einen sensationellen Profit von völlig unrealistischen 22 Milliarden Pfund. Auf viele wirkte es wie der lang erwartete Beweis für die Funktionsfähigkeit des Modells: Alle zahlten mehr, als sie je gewollt hatten, für etwas Abstraktes, das in Wahrheit gar keinen realen »Preis« hatte. Trotzdem zahlten sie mit der Genugtuung (jedenfalls für ein paar Monate), die eigenen egoistischen Interessen bestmöglich verwirklicht zu haben.
http://www.amazon.de/Ego-Spiel-Lebens-Frank-Schirrmacher-ebook/dp/B00AS8VOOU


Warum muss ich bei diesen Zeilen an die österreichische LTE Auktion denken?
 

m404

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 29, 2014
1.440
488
#3
AW: LTE Versteigerung in USA erzielt Rekordergebnis

Hier ein interessanter Artikel dazu:
http://fm4.orf.at/stories/1750481/
Offensichtlich gibt es einiges an "Investorenphantasie".
Österreich : 2.000.000.000€ auf 8.500.000 Einwohner = knappe 235€ / potenzieller Kunde
USA : 41.000.000.000€ auf 317.200.000 Einwohner = knappe 129€ / potenzieller Kunde

mir is schon klar, dass das jetzt nur Napkin-Maths waren von mir, aber wo is da bitte jetzt der "Knüller" bei der Geschichte ?
 

Wieland

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 16, 2014
36
6
#4
AW: LTE Versteigerung in USA erzielt Rekordergebnis

Österreich : 2.000.000.000€ auf 8.500.000 Einwohner = knappe 235€ / potenzieller Kunde
USA : 41.000.000.000€ auf 317.200.000 Einwohner = knappe 129€ / potenzieller Kunde

mir is schon klar, dass das jetzt nur Napkin-Maths waren von mir, aber wo is da bitte jetzt der "Knüller" bei der Geschichte ?
Der Knüller ist vlt., dass es diese Meldung bis fm4 geschafft hat. Der völlig irrwitzige Erlös der österr. Frequenzen sicher nicht bis in die USA. Wäre evtl. interessant mehrere solche LTE-Versteigerungen mittels dieser einfachen aber imho gut zutreffenden Napkin-Mathematik zu vergleichen.
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen