LTEForum - Vorträge

nesta

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
344
217
Liebe Forumsgemeinde,

als großer Technikfan besuche ich im privaten Rahmen immer wieder diverse Führungen bei denen ein kleiner Einblick in die Arbeit von hochkomplexen Gerätschaften gegeben wird z.B. die Führung im AKW Zwentendorf (kann ich unbedingt empfehlen: ab Mitte Juni kann man sich voraussichtlich für September anmelden -> https://www.zwentendorf.com/Besucheranmeldung/index.asp) oder andere Maschinen, Kraftwerke und Gerätschaften.

Wie ich schon mal geschrieben habe, es fasziniert mich was Menschen alles leisten können, welche Überlegungen dahinter stehen und wie dadurch unser Alltag einfacher wird. Einblicke hinter die Kulissen und daraus resultierende Diskussionen finde ich - und ich denke auch viele andere hier in der Community - irsinnig spannend.

Daher habe ich mir gedacht, nützen wir die technischen Möglichkeiten (via YouTube Streaming, Teams, Skype, Hangouts, Zoom, whatever) und die Kraft der Community dazu um in spannende Themenbereiche Einblicke zu bekommen.

z.B. könnte ich mir Vorstellen:

Einen Vortrag über Funkfeuer (@telephon ), Hartig Trauber (Vorsitzende der FTTH Council Global Alliance Group und Geschäftsführer bei der NÖGIG) über den Glasfaserausbau in Österreich, @fonira wie funktioniert ein ISP, was wird benötigt, welche Hürden gibt es für alternative Provider im A1 Netz.

Natürlich würde ich mich auch über Communitybeiträge über diverse Projekte freuen z.B. über das M1 Projekt von @KOSH

Was hält der @Admin davon?
Besteht ein grundsätzliches Interesse daran?
Und wer hätte Lust da mit zu Organisieren (technische Umsetzung, Konzept schreiben, Vortragende anschreiben usw.).

LG - Nesta
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
3.887
2.408
Und wer hätte Lust da mit zu Organisieren (technische Umsetzung, Konzept schreiben, Vortragende anschreiben usw.).
Wenn Bedarf ist irgendwo hab ich noch Kontakte zur FibreService OÖ und auch von der A1 in den verschiedenen Bereichen in der Infrastruktur. Selbiges Liwest und ja wichtig wäre ein kleines Konzept in welche Richtung die Vorträge gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fabey und nesta

Aktuelle Themen