Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
302
212
Der Mobilfunkanbieter Magenta wandelt seine 5G-ready Tarife „Mobile Gold“ und „Mobile Platin“ ab sofort zu echten unlimitierten 5G-Tarifen um. Bei den 5G-ready Tarifen galt bisher das Versprechen bei Verfügbarkeit von 5G auf einen echten 5G-Tarif ohne Zusatzkosten wechseln zu können. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Für Neu- und Bestandskunden ist ab sofort auch die Nutzung des 5G-Netzes freigeschalten.

Während der Anbieter A1 derzeit noch keinen 5G Smartphone Tarif für Privatkunden anbietet, limitiert Drei die 5G-Nutzung bei seinen neuen Smartphonetarifen "Star" sehr stark, womit Magenta derzeit das attraktivste Angebot an 5G Smartphone Tarifen am österreichischen Mobilfunkmarkt bieten dürfte.
Weiterlesen ....
 
Zuletzt bearbeitet:

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.615
946
so, und jetz bitte noch eine NETZAUSBAUKARTE des 5g Netzes wär a gschicht.... aber des wird noch so winzig sein, dass sich eine Veröffentlichung nicht rentiert...
Ja, eine Karte wäre jetzt dann wirklich mal von Interesse. Find ich aber auch lustig, dass einfach so mal Tarife schon nutzbar sind, aber für den Konsumenten nichtmal nachvollziehbar, wo er 5G eigentlich nutzen kann...
 

p.a

Mobilfunk Teilnehmer
3 Jul 2014
233
73
Finde ich großartig. Der Datentarif ist allerdings nur interessant, wenn man den Router braucht/will oder wenn einem der Platin noch zu langsam ist. Oder übersehe ich etwas?

Jetzt braucht Magenta nur noch ein Netz, das mehr als ein paar Einzelstandorte umfasst.

Es ist zum Haare raufen. 3 hat ein (kleines) Netz, aber keinen akzeptablen Tarif. Magenta hat super Tarife, aber kein Netz. Und A1 hat fast gar nix bzw lässt sich nicht in die Karten schauen, was am 1.1.2020 zur Verfügung steht. Irgendwie kümmert sich keiner um uns Early Adopter.
 

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.138
3.405
In Summe ein quasi nicht vorhandenes X-Mas Offer von Magenta - wie schon letztes Jahr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DonKill

Enrique76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.593
466
Kärnten
  • Feichtendorf
  • Villach (Zauchen)
Niederösterreich
  • Hochstrass
  • Hohenau an der March
  • Loosdorf
Oberösterreich
  • Oberhofen am Irrsee
  • Ried im Innkreis
Steiermark
  • Kaindorf an der Sulm
  • Kalsdorf bei Graz
  • Kapfenberg
  • Pirka
  • Wartberg im Mürztal
Tirol
  • Innsbruck (Mühlau, Rossau, Hötting, Wilten, Pradl)
  • Kirchbichl
  • Seefeld in Tirol
  • Serfaus
  • St. Johann in Tirol
 

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
728
542
Kärnten
  • Feichtendorf
  • Villach (Zauchen)
Niederösterreich
  • Hochstrass
  • Hohenau an der March
  • Loosdorf
Oberösterreich
  • Oberhofen am Irrsee
  • Ried im Innkreis
Steiermark
  • Kaindorf an der Sulm
  • Kalsdorf bei Graz
  • Kapfenberg
  • Pirka
  • Wartberg im Mürztal
Tirol
  • Innsbruck (Mühlau, Rossau, Hötting, Wilten, Pradl)
  • Kirchbichl
  • Seefeld in Tirol
  • Serfaus
  • St. Johann in Tirol

haha, der stand ist von märz oder wann wurde der Sch*s gelauncht?? wird ja wohl was weiter gegangen sein oder...

aber e wurscht, die nächsten 2 jahre sowieso vollkommen uninteressant
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: karlwien und DonKill

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.615
946
Die Liste ist halt auch etwas wenig präzise. Da haben wohl alle mehr als nur einen Sender ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HP_17

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.834
502
also für 5G Werbung machen ist derzeit echt nur Bauernfängerei
Brauchen tut das derzeit genau niemand ...
interessant wäre eine Info, wie viele 5G Telefone derzeit in Umlauf sind.
Viele glauben nämlich, sie können das mit ihrem aktuellen Handy nutzen.
SO informiert sind die Kunden 🤣🤣
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HP_17

Aktuelle Themen