Magenta Flex 75 mit b618 optimieren?

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.663
1.530
Da ich schon einen B618 habe habe ich da mal die Magenta sim rein.
Schon die SIM mit dem Magenta Flex 75?
Getestet mit einer LAT 56 Aussenantenne (derzeit noch nicht ausgerichtet)
Die gehört noch ausgerichtet.
Es sind bei mir drei Bänder 1/3/20 verfügbar.
Jedes einzelne Band bringt so im Schnitt 20 Mbit gemessen zw 18:30-19:00. Eingestellt mit LTE Watch.
Da ist halt kein CA aktiv.
it der automatischen Einstellung bekomme ich im Schnitt 30 mbit.
Habe 3 Cell ids 18041356,18041366,18041376 (offenbar ein Sender)

Wird mir im automatischen Modus die Cell id 18041376 (2100mhz/Band1) angezeigt dann schaffe ich ~60 mbit.
Ist dies dann 3Ca bzw kann man das irgenwie erkennen? Wenn ja, erzwingen kann man dies höchstwarscheinlich nicht.
Das hängt dann sehr davon ab welche 2CA Kombinationen verwendet werden.
Es gibt auch Apps bzw. Programme mit denen man Bandkombinationen einstellen kann. Vielleicht damit ein wenig herumspielen.

Auskunft zur Auslastung bekommst du vielleicht bei der Technikhotline. Magenta ist aber eher nicht so auskunftfreudig was Details betrifft.
Wenn du eh schon bestellt hast würde ich die Zeit eher zum Testen nützen und die Antenne richtig einrichten.
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
398
144
Danke für deine Antworten @Taurus91

Erste Frage verstehe ich nicht.

Zu den Tools. Mit welchen kann ich die CA Kombination einstellen?
Hätte ja auch noch den B535. Gehts da auch?
 
Zuletzt bearbeitet:

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
398
144
Habe inzwischen das Band tool gefunden. Obwohl mit 1800 und 2100 mehr Kanalbandreite verfügbar ist funktioniert 800 und 1800 miteinander am besten.

Eine Antennenfrage noch: Die Antenne eher mit fixiertem 800er oder 1800 band ausrichten?
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.759
781
Eine gut ausgerichtete Antenne verbessert die Signalqualität & Signalstabilität, hat aber de facto nichts (bzw. nur sehr am Rande und indirekt) mit der erreichbaren Bandbreite zu tun. Und da wohl alle Funkzellen (für die diversen Frequenzbänder des selben Netzbetreibers) am selben Mast montiert sind, braucht die Antenne auch nur auf diesen ausgerichtet zu sein; gleich welche der Funkzellen Du dann wie nutzen wirst. ;)
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
398
144
Danke mal allen für den Input.
B618 mit lat 56 "feinjustiert" Ca auf Band 3+1 fixiert.
55-60 Mbit um 18 Uhr gar nicht so schlecht.

B618 holt gegenüber B535 10-15 mbit raus.
Somit werde ich Drei kündigen. 3 Jahre gings gut. Mangels Frequenzen an meinem Standort leider nicht mehr zu gebrauchen.
 

Aktuelle Themen