Magenta / HOT vs. A1 / YESSS Grenzgebiet Österreich - Deutschland ein- und ausbuchen LTE / 3G / EDGE im Roaming

K

kegelscheiben

Gast
Hallo zusammen!

Ich möchte ja gerne zu Magenta wechseln (von A1 bzw. yesss weg) und teste seit einigen Wochen mit HOT.
Bin auch sehr zufrieden mit HOT, nur was mir jetzt im Vergleich zu Yesss (A1) negativ aufgefallen ist:

Ich fahre von Salzburg nach Bayern (Freilassing) mit Handy auf "HOT" und bin ewig lange im HOT Netz eingebucht. In Freilassing im HOT Netz mit 3G bzw. EDGE.
Folge: Es geht natürlich nix weiter!

Fahre ich die selbe Strecke und bin auf "YESSS" eingebucht, dann wechselt das Handy relativ bald mal in Freilassing auf Vodafone oder E-Plus LTE - sprich ins deutsche Netz.

Die Rückeinreise nach Österreich funktioniert auch bei Yesss (A1) besser, da hat man dann auch schneller wieder das inländische A1 Netz.
Bei der Rückreise von Traunstein nach Salzburg (HOT) hatte ich in Salzburg dann noch Ewigkeiten das deutsche Netz vom ausländischen Roaming.

Wenn Yesss aktiv ist, habe ich den Yesss Complete XL Vertragstarif mit 30 GB und wenn HOT aktiv ist, dann den Hot Fix Mega.

Oder kann es sein, dass HOT aufgrund "Wertkarte" bewusst benachteiligt wird, was Roaming anbelangt, und selbes Nutzerprofil mit einem Magenta Vertragstarif (5G) besser aussieht und ich auch in Freilassing ähnlich schnell eingebucht werde ins LTE oder 5G?

Vielen Dank im Voraus für etwaige Antwort.
lg und schönen Abend.
 
27 Juni 2019
4.474
2.422
Als HoT-Kunde wirst Du wohl auch in Deutschland im deutschen Magenta- aka T-Mobile-Netz eingebucht sein. Magenta aka T-Mobile ist sehr stolz darauf, dass man in ihren Netzen fliegend wechseln kann (was deswegen dennoch noch lange nicht immer funktionieren muss), insbesondere bei der Datenverbindung. Daher wird dort wohl manches technisch anders gelöst sein, als bei A1 und Vodafone. Das muss aber nicht besser oder schlechter sein (und hängt wohl auch vom eigenen Standpunkt ab). Wenn's Dich stört wie es ist, dann schalte einfach das Gerät aus und wieder ein, oder wirf' die Netzsuche an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kegelscheiben
K

kegelscheiben

Gast
Danke, email.filtering fällt halt im Vergleich zu "A1" auf. Vielleicht gibt ja noch wen, der Erfahrungen im Grenzgebiet hat und wie es sich bei ihm/ihr verhält, wenn er HOT / Magenta hat.
 
5 April 2016
366
406
Im ungarischen Grenzgebiet fällt mir bei Magenta ein sehr ähnliches Verhalten auf: von Österreich kommend wird angezeigt ich wäre noch im österreichischen Netz und hätte guten Empfang, gehe ich aber auf Netzsuche, wird häufig das österreichische Netz nicht mehr angezeigt und kann daher nicht angewählt werden.
Meines Wissens nach werden T-Mobile/Magenta Mobilfunknetze europaweit als Gesamtnetz administriert und für Grenzbereiche gelten besondere Konfigurationen.
Aus Anwendersicht habe ich mit diesem Netzverhalten nur gute Erfahrungen gemacht.
 

Aktuelle Themen