costumerservice.neuner

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jun 2019
2
1
5G ist noch lange nicht so hundertprozentig ausgereift, das man diese maximalen Geschwindigkeiten von 1Gbit/s auch wirklich bekommt. Magenta 1000 Gbit kostet zwar im ersten Monat € 9,90.- aber dann zahlt man für 5G € 99,90.- pro Monat. Wer kann sich das bitte leisten? Das ist reine Abzocke. Was kann bitte der Kunde dafür das Frequenzen so viel Geld kosten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Barca271

Mare

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jun 2019
129
24
5G ist noch lange nicht so hundertprozentig ausgereift, das man diese maximalen Geschwindigkeiten von 1Gbit/s auch wirklich bekommt. Magenta 1000 Gbit kostet zwar im ersten Monat € 9,90.- aber dann zahlt man für 5G € 99,90.- pro Monat. Wer kann sich das bitte leisten? Das ist reine Abzocke. Was kann bitte der Kunde dafür das Frequenzen so viel Geld kosten.
Es gibt sicher Leute die sich das leisten können oder wollen. Letztens war hier einer der über 100 € im Monat für seine Anschlüsse zahlt 🙄
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.434
1.439
5G-Tarife bei T-Mobile in Deutschland :

Die neuen Tarife kosten stolze 75 beziehungsweise 85 Euro pro Monat und setzen der Datennutzung keine Grenzen. Die Telekom nimmt auch ein erstes Smartphone von Samsung für knapp 900 Euro ins Sortiment, das den künftigen Funkstandard bereits beherrscht; sowie ein tragbares Gerät für gut 550 Euro, das bis zu 20 Endgeräte ins schnelle Netz bringen kann.

Dies seien Angebote für Menschen, "die immer das Neueste wollen", sagt Michael Hagspihl, Privatkundenchef der Telekom in Deutschland, und ergänzt: "Es gibt diese Kunden."

mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: andi-m

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
31 Okt 2017
560
397
Zumal Magenta 500 oder 1000 Mbit/s nur über Coax-Kabel anbietet und nicht über 4G/5G. Die derzeitigen 5G ready Magenta Tarife hören bei 300Mbit/s auf für 70€ p/m (zzgl SP & Aktivierungsgebühr) mit Handy (z.B. S10 ohne Zusatzkosten).
 

Aktuelle Themen