Medienverteiler Neubauwohnung - Box von Kabelplus

14 Oktober 2017
68
46
Habe da jetzt noch ein paar Fragen:
  • Es sieht danach aus, als wäre bei mir tatsächlich von Kabelplus sowohl Glasfaser (siehe Fotos) als auch Koax vorhanden. Wenn ich nun bei Kabelplus einen Internetzugang bestelle, wird der dann auch sicher über Glas realisiert, und wie stelle ich als Kunde das sicher?
  • Wenn Kabelplus bei mir tatsächlich peer to peer Glas gelegt hat (AON? Wie gesagt ist auf der Rückseite der kleinen Box eine Doppelfaser): Wäre das dann für mich angesichts von weniger anzunehmender Überbuchung nicht ein technischer Vorteil gegenüber GPON von A1, das ja ebenfalls vorhanden ist?
Lg learjet
Zu Punkt 1:
Einfach anrufen und nachfragen was wirklich alles angeboten wird.
Zu Punkt 2:
Irgendwo wird immer auf eine/zwei Fasern gebündelt. Somit versteh ich nicht warum GPON ein Nachteil sein soll.
 
22 März 2014
4.675
2.232
Wenn Kabelplus Glasfaser in der Wohnung hat, wird sicher darüber der Anschluss realisiert - wär ja auch ein bissl schwachsinnig sonst.
 
23 März 2014
125
65
Das ist sozusagen die Glasfaseranschlussbox von kabelplus. Daran wird per kurzem Glasfaserkabel das Modem angeschlossen.
Auf den Fotos sieht man wie das bei mir aussieht.

Kabelplus verwendet ein AON Glasfasernetz.
Ich hatte bis vor Kurzem das Icotera i6850 Standardmodem, bin aber jetzt auf das sogenannte „Premiummodem“ umgestiegen, das ist die Fritz!Box 5490.
 

Anhänge

  • A1147A9B-940A-42AC-9C83-F3A059560D73.jpeg
    A1147A9B-940A-42AC-9C83-F3A059560D73.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 322
  • 0F19B498-C337-4EB6-9D28-1AC92249C52D.jpeg
    0F19B498-C337-4EB6-9D28-1AC92249C52D.jpeg
    795,3 KB · Aufrufe: 270
8 Januar 2018
44
32
der rote port wird für TV verwendet, der blaue für internet, die beiden anderen sind reserve. das koax was da hängt geht zu den zimmern und wird bei bedarf einfach dann entweder an einen FTTH to coax converter angeschlossen oder es wird ein hybrid router bei bestellung von TV und internet installiert wo dann rot + blau angepatcht wird. das koax wird dann an einen F connector am router einfach angeschlossen. und es ist kein PON in verwendung sondern es ist ein reiner peer to peer zugang zu einem in der nähe befindlichen switch von kabelplus. meinst in einem zentralen gebäude in einer neuen wohnhausanlage wo dann alle fasern zusammenkommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: learjet

Aktuelle Themen