Cien

Mobilfunk Teilnehmer
17 Okt 2018
64
15
Seitdem A1 dem Mexikaner gehört, ist es schlechter geworden, Preise gingen rauf Leistung runter. Und auch qualitativ ließen sie enorm nach. Hatte ne 80er Leitung bei A1, plötzlich ging das immer weiter runter im Tempo, Aussage vom Techniker vor Ort, ja ihre Leitung gibt einfach nicht mehr her als die 15 die ankommen, da war das 80er ne fehl Beratung und ich soll nen downgrade beantragen. Ja nun upc 80er Anschluss und siehe da, 82/18, Techniker hatte Leitung gemessen und welch Wunder die selbe Leitung kann 382.000 drüber jagen laut Messung. Und upc entbübdelt nur virtuell. Also ist das was A1 anzieht einfach nur ne Frechheit.
Das ist natürlich schön zu hören aber was ich so gelesen habe darf UPC mit maximal 20Mbit über die Post Leitung fahren.Scheint wohl nicht so zu sein.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
4.022
1.803
Das ist natürlich schön zu hören aber was ich so gelesen habe darf UPC mit maximal 20Mbit über die Post Leitung fahren.Scheint wohl nicht so zu sein.
Warum sollte eine virtuelle Entbündelung maximal 20Mbit/s hergeben dürfen?
Das ist definitiv falsch.
 

Ovolos

Mobilfunk Teilnehmer
18 Sep 2018
130
38
Seit Juni entbübdelt upc virtuell und bietet bis zu 300 an. Das beste Angebot ist meiner Meinung nach aber der speed 75, da wird die 80er Leitung mit dem 15er upload geschaltet gleich wie von A1 und fritz Box ist inklusive und eine Festnetz Nummer ebenfalls noch. Kostet bei upc 29€, bei A1 kostet das selbe 55€. Und es ist exakt die selbe Leitung weil es nur virtuell ist.
 

rockyyy

Mobilfunk Teilnehmer
27 Okt 2018
32
12
Bandbreite pro € fernab von konkurrenzfähig. Niedergang vorprogrammiert :D
 

Ovolos

Mobilfunk Teilnehmer
18 Sep 2018
130
38
Das wissen sowieso alle das A1 fernab jeder Realität agiert und die jungen Leute alle sich kein Festnetz zulegen, und wenn man ehrlich ist die Kundschaft von A1 eigentlich am aussterben ist
 

rockyyy

Mobilfunk Teilnehmer
27 Okt 2018
32
12
Das wissen sowieso alle das A1 fernab jeder Realität agiert und die jungen Leute alle sich kein Festnetz zulegen, und wenn man ehrlich ist die Kundschaft von A1 eigentlich am aussterben ist
Bleibt ihnen halt noch die Infrastruktur bereit zu stellen für Drittanbieter
 

Ovolos

Mobilfunk Teilnehmer
18 Sep 2018
130
38
Das werden sie zukünftig sowieso nur noch sein, Struktur Anbieter für andere.
 

Cien

Mobilfunk Teilnehmer
17 Okt 2018
64
15
Das wissen sowieso alle das A1 fernab jeder Realität agiert und die jungen Leute alle sich kein Festnetz zulegen, und wenn man ehrlich ist die Kundschaft von A1 eigentlich am aussterben ist
A1 lebt wahrscheinlich von den Geschäftskunden da haben die meisten A1.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fabey

rockyyy

Mobilfunk Teilnehmer
27 Okt 2018
32
12
A1 lebt wahrscheinlich von den Geschäftskunden da haben die meisten A1.
Im Bereich Mobilfunk gibts schon viele, auch große Unternehmen die 3 oder T-Mobile haben. Von LWL kann ich selbst nur sagen dass gerade in OÖ doch starke Konkurrenz herrscht im Business Bereich.
 

Aktuelle Themen