Mobilfunkanbieter - Wertkarte LTE Anbieter für Nutzung der TomTom Life Services im Auto in D-A-CH-I-SLO-CZ-etc

miraculiz

Mobilfunk Teilnehmer
Sep 30, 2018
24
4
#1
Hallo Leute!

Eine etwas speziellere Frage mit der Bitte um Hilfestellung bzw. nützlichen Antworten.

Mein neues Auto kann mit den TomTom Live Services versorgt werden. Meinen Hotspot vom iPhone möchte ich des Akkuverbrauchs wegen nicht nutzen und habe mir den Huawei E8372 LTE Stick bestellt. Diesen möchte ich in den Zigarettenanzünder oder USB Port des Fahrzeugs stecken und darin eine Sim einlegen. Nur welchen Anbieter eben?

Bisher habe ich mit Bob gute Erfahren gemacht.

Ich suche jetzt einen Anbieter, der Datenroaming unterstützt, ein gutes LTE Netz (zuverlässig!) hat und es grenzüberschreitend - im näheren Umfeld (DACH, Italien, Slowenien, Tschechien, Slowakei) zu keinen Problemen beim Einwählen kommt und sich der Datenstick quasi problemlos mit den Netzen verbindet.

Da es nur ein Anbieter sein soll, der für die spärlichen Daten die das TomTom Life Service benötigt werden, sollte es auf Wertkartenbasis, ohne Bindung sein.

Es wird nicht telefoniert, es wird nicht gsmst, ich brauche nur etwas für die TomTom Life Daten für das Auto Navi!

Wer hat denn eine Idee was ich da nehmen kann oder soll.

Derzeit fällt mir nur Yesss! ein mit dem Classic Tarif oder Things Mobile (https://www.ots.at/presseaussendung...lfunkanbieter-fuer-das-internet-of-things-iot )

Oder habt ihr andere Vorschläge?

Natürlich gibt es auch Things Mobile, siehe hier https://www.thingsmobile.com/de/bus...MI2q7w1ZKW4QIVUeR3Ch3moQfJEAAYASAAEgIRVPD_BwE
aber ob das was gescheites ist, ich brauche es ja nicht weltweit, ausserdem glaube ich mit hiesigen Anbietern günstiger zu fahren, oder?


PS: Mit Spusu habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
Mai 10, 2014
1.003
828
#2
Kannst du abschätzen wie viel Datenvolumen du dafür benötigen würdest?
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Frodo

Frodo

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 5, 2019
266
174
#9
Ohne Datenpaket ja. Das 1GB Paket kostet 4 Euro wäre also günstiger wenn über ca 440MB gebraucht werden.


Die spusu Wertkarte wäre noch gut, die hattest du aber ausgeschlossen.
Spusu würde ich in diesen Fall nicht empfehlen wenn es mal nach Italien gehen sollte.Es gibt immer noch Probleme mit dem einbuchen ins LTE Netz.
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen