Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.389
966
Interessanter Artikel:
http://futurezone.at/netzpolitik/mobilfunker-netzneutralitaet-heisst-flat-fees-abschaffen/91.338.079

Habe ja schon des öfteren hier prophezeit das die Flatrates von 3 dem Tode geweiht sind.
Jetzt denkt sogar Jan Trionow laut darüber nach die Flat Rates abzuschaffen.

Kommt das Ende der Flat-Fees?

„Der österreichische Markt verzeichnet seit 2006 fallende Umsätze bei einem steigenden Datenvolumen. Das ist nicht nachhaltig, da braucht es neue Geschäftsmodelle“, so Trionow. Bei einer starken Regulierung der Netzneutralität sieht Trionow zudem die sogenannten „Flat-Fees“ gefährdet. Er nimmt sogar die Worte „Flat-Fees abschaffen“ in den Mund, praktisch als Drohung, oder besser gesagt Warnung.
Grüße
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.826
2.375
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Ja sehr bedenktlich. Die LTE Leistungsklassen kommen dann eh nächstes Jahr, dazu wollen sie vlt noch LTE Protokollklassen. Aber mal abwarten was wirklich passiert, so versuchen sie mit indirekten "Drohungen" mehr Geld für Förderungen zu bekommen. Die letzten Preiserhöhungen waren ja auch alle im Zusammenhang mit Breitbandausbau und halt indirekt der LTE Auktion. Auch Gratulation an die Politik/RTR wenns soweit kommt fürs Versagen.
 

chris82

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.313
313
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Das es nicht so weitergehen kann war klar. Der Trafik wird mehr und mehr. Viele Provider wollen das große Webseiten und Anbieter für den Trafik der Kunden Zahlen sollen. Facebook, Google und co wollen aber nicht zahlen. So wendet man sich an den Verbraucher. In Deutschland kann man das gerade beobachten. Da wurden aus Flatrates auf einmal Tarife mit Volumen. Oder Tarife die aber einer gewissen Datenmenge langsamer werden. Die LTE Versteigerung hat in Österreich sicher auch seinen Beitrag geleistet.
Dienste wie Netfix verschärfen die Sache auch noch.
Hier sollte entlich mal Klartext gesprochen werden.
Die EU soll mal etwas für die Bürger tun und die Netzneutralität Gesetzlich verankern. Einfach um der Sache einen Riegel vorzuschieben.
 

mahe

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
2.123
1.029
Wisst ihr was ich an der ganzen Sache überhaupt nicht verstehe?
Es wird seit Jahren darüber geredet dass der Traffic im Internet stetig mehr wird, seit Jahren wird kontinuierlich brav ausgebaut von den meisten ISPs, Carriern, RZ,...
Und jetzt auf einmal ist es eine große Überraschung für die???
So wirkt das zumindest auf mich ...
 

Pimpifax

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.029
483
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Na, ja. Sie tun halt vleicht so. Damit die Förderungen "gerechtfertigter" sind...
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.472
1.550
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Was sind Flat-Fees? Höre zum ersten Mal von dem Wort.
 

andscho

Mobilfunk Teilnehmer
1 Apr 2014
37
2
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

"flat fees" bedeutet, dass du einen festen betrag bezahlst egal wie viel leistung du in anspruch nimmst (z.B. downloadest oder telefonierst). Ist moeglicherweise gleichbedeutend mit "flatrate".
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.472
1.550
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Ist es, nur benutzt das Wort außer Trionow wohl kaum jemand. :D
 

pa110564

Mobilfunk Teilnehmer
18 Aug 2014
20
8
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Rein rechnerisch geht es um die doppelte Abrechnung.
Ein Content-Provider soll für x GB y Euro an den Provider für den Transport zahlen. Anteilig schlägt der Content-Provider dir die y Euro auf deinen Abo-Preis auf.
Andererseits will der Provider auch von dir einen Volumentarif abkassieren, sodass du nochmals für die x GB y Euro zahlst.
Wenn die Post jenes Geschäftsmodell eingeführt hätte, wäre es der erfolgreichste Staatsbetrieb geworden. Du zahlst für das Absenden des Briefes
einmal Porto und beim Empfänger wird das Porto nochmals für die Zustellung eingehoben. :rolleyes:
In diesen Kommunikationsbranchen hat der Staat oder die Rechtssprechung den Kürzeren gezogen, sonst dürfte es keine best-effort Verträge geben, bei denen der Lieferant 100% des Preises verrechnet, aber durch Schaltung eines Profiles nur 50% der Leistung liefert. In allen anderen Branchen gilt hier die Klausel der Nachbesserung oder der Preisreduktion.
 

KOSH

Mobilfunk Teilnehmer
28 Mrz 2014
4.140
2.025
AW: Mobilfunker wollen Netzneutralität abschaffen

Ist ja immer lustig wie die Hetze gegen Drrei seinen Lauf nimmt
Der kleine Chinese tritt endlich mal den großen Providern in den A.. so sieh ich das
 

Aktuelle Themen