momentaner LTE Speed am Abend...

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen stelle ich fest, dass der Durchsatz beim T-Mobile LTE (Extreme Unlimeted Tarif) zum Abend hin komplett in sich zusammen bricht. (Location 1190 Wien, Türkenschanzparknähe)

Wenn ich morgens noch meine 100MBit/s hinbekomme, sind es jetzt (17:43h) gerade mal 100kb/s. :confused:

Damit kann ich noch ein paar News-Artikel lesen und die Bilder laden im Schneckentempo, aber zu mehr reicht es dann nicht mehr.... Netflixen o.ä. kann man knicken - die Frau läuft also Amok :mad:

Kann doch wohl nicht sein, oder?

Andere hier, die momentan ähnliches feststellen, oder sogar wissen was da los ist? Bastelt die T-Mobile am Backbone oder haben die jetzt soviele Kunden, dass es deren Infrastruktur nimmer packt?

Wenn das anhält, dann ziehe ich mein Sonderkündigungsrecht und wechsel zu 3.

LG,
Flo.
 

MOM2006

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.302
458
das kann dir überall passieren. hast halt viele t-mobile kunden in deiner legend.

edit: gibt es derzeit ein sonderkündigungsrecht bei t-mobile oder warum glaubst du eines zu haben?
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
tschuldigung, aber das dürfte nicht stimmen. Ich bin seit über 2 Jahren dauerhaft lte kunde (vorher 30MBit Tarif) und hatte solche Probleme bis dato nie. Noch im alten Tarif (Wechsel vor 2-3 wochen) waren eigentlich immer die vollen 30 MBit/s down möglich, egal zu welcher Tageszeit. das wird jetzt nicht von jetzt auf gleich so schlecht werden, dass zeitweise nur noch 100 kbit/s möglich sein sollen.

Aber danke f.d. wertvollen Beitrag ;) Interessant aber trotzdem, dass sich bislang noch niemand zu ähnlichen Vorkommnissen geäußert hat...

Werde morgen mal den T-Kundenservice kontaktieren....

lg
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.680
1.553
tschuldigung, aber das dürfte nicht stimmen. Ich bin seit über 2 Jahren dauerhaft lte kunde (vorher 30MBit Tarif) und hatte solche Probleme bis dato nie. Noch im alten Tarif (Wechsel vor 2-3 wochen) waren eigentlich immer die vollen 30 MBit/s down möglich, egal zu welcher Tageszeit. das wird jetzt nicht von jetzt auf gleich so schlecht werden, dass zeitweise nur noch 100 kbit/s möglich sein sollen.

Aber danke f.d. wertvollen Beitrag ;) Interessant aber trotzdem, dass sich bislang noch niemand zu ähnlichen Vorkommnissen geäußert hat...

Werde morgen mal den T-Kundenservice kontaktieren....

lg
Wechselt der Router vielleicht auf 2G oder 3G? Wird vielleicht das Band gewechselt? Hast du den Empfang beobachtet?
Ev. hilft ein anderer Standort.

Wenn das sehr sprunghaft nachgelassen hat spricht es natürlich eher für ein Problem als für Überlastung. Da schadet ein Telefonat mit dem Kundenservice sicher nicht.
Vielleicht kannst du daweil als Übergangslösung 3G nutzen.
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
Nope, Router kann nicht das Band wechseln, da auf 4G fix eingestellt. Das Lustige: Sende/Empfangsquali durchgehend bei 100% mit Aussenantenne - auch bei 100 kbit/s .(Handymast ist in ca. 300m gegenüber vom Fenster, ohne Sichtbehinderung)
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.680
1.553
Nope, Router kann nicht das Band wechseln, da auf 4G fix eingestellt. Das Lustige: Sende/Empfangsquali durchgehend bei 100% mit Aussenantenne - auch bei 100 kbit/s .(Handymast ist in ca. 300m gegenüber vom Fenster, ohne Sichtbehinderung)
Bei mir war es damals so, dass sich am vermeintlich besten Standort der Router ab und zu in eine weiter entfernte 2600 MHz Station eingebucht hat statt in die 1800 MHz Station vorm Haus. Hab den Router an einen schlechteren Platz gestellt und weg wahren die Probleme.
 

maxb

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
1.787
2.058
Nope, Router kann nicht das Band wechseln, da auf 4G fix eingestellt. Das Lustige: Sende/Empfangsquali durchgehend bei 100% mit Aussenantenne - auch bei 100 kbit/s .(Handymast ist in ca. 300m gegenüber vom Fenster, ohne Sichtbehinderung)
hast du eine cell id aus dem router für den bad case parat?
 

un4given

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
779
175
Nope, Router kann nicht das Band wechseln, da auf 4G fix eingestellt. Das Lustige: Sende/Empfangsquali durchgehend bei 100% mit Aussenantenne - auch bei 100 kbit/s .(Handymast ist in ca. 300m gegenüber vom Fenster, ohne Sichtbehinderung)
na dann hast du deine Frage selbst beantwortet. Es liegt an T-Mobile :D am liebsten die Hotline bemühen und nachfragen was die sich da erlauben. Vl hast du zu viel gesaugt und die haben dich netterweise "gedrosselt" ist üblich so bei T-Mobile
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
wenn das so wäre, wäre ich sofort bei Hutchinson. Aber würden sie das gegenüber mir je zugeben?
 

un4given

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
779
175
wenn das so wäre, wäre ich sofort bei Hutchinson. Aber würden sie das gegenüber mir je zugeben?
laut Erfahrungen, JA. Zugeben und noch eine zweite Chance geben. Wie gesagt, T-Mobile hat schon immer "Probleme" bei viel Sauger gemacht. ich glaube ab 200 GB habens angefangen zu meckern. Die Sperren sind aber echt willkürlich. Wie es jetzt aussieht, wird dir wohl keiner sagen können. Ruf mal die Hotline an. Bin gespannt was die sagen.
 

Aktuelle Themen