momentaner LTE Speed am Abend...

cyberduck101

Mobilfunk Teilnehmer
19 Okt 2015
23
0
d.h. bei dir gehen nach einem halben Jahr auch außerhalb der stosszeiten nur mehr 25-30 MBit, sehe ich das richtig? wie sehen deine PING Werte aus? sind die in Ordnung oder dreht bei dir auch des öfteren auf 500ms rauf oder 1000 dann wieder 100 usw. usw.

was sagt t-mobile das es schlechter wird?? hast du den 50MBit Tarif ghabt oder den ganz großen?
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
so, nachdem ich nun ne Woche am nachmittag/Abend nur noch mit ein paar 100 Kb/s rumgurke und mir bei TM keiner eine vernünftige Auskunft geben kann, ob das auch mal besser wird, habe ich den scheiss storniert und bin zum alten 30MBit Tarif zurückgekehrt....

Ne Frage zu 150MBit bei 3.at: wie sind denn da die Erfahrungswerte mit nem 150er tarif? Bis auf durchschnittlich welche Werte fällt der Durchsatz denn hier am NM/Abend ab?

LG
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
ja oida, für so eine grottenschlechte leistung zahle ich doch keinem laden fuffzich Steine im Monat!
Wen wollen die lieben provider denn damit hinterm offen hervorlocken? Das können die doch nicht wirklich ernst meinen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: King@Julien

cyberduck101

Mobilfunk Teilnehmer
19 Okt 2015
23
0
so, nachdem ich nun ne Woche am nachmittag/Abend nur noch mit ein paar 100 Kb/s rumgurke und mir bei TM keiner eine vernünftige Auskunft geben kann, ob das auch mal besser wird, habe ich den scheiss storniert und bin zum alten 30MBit Tarif zurückgekehrt....

Ne Frage zu 150MBit bei 3.at: wie sind denn da die Erfahrungswerte mit nem 150er tarif? Bis auf durchschnittlich welche Werte fällt der Durchsatz denn hier am NM/Abend ab?

LG

@floppi: habens dich umsteigen lassen auf den kleineren Tarif oder war das nur eine Probe mit 150MBit? wohnst du in der stadt oder eher am Land? Ich finde sowieso das 150MBit fast net zum halten sind über eine Dauer von ein paar Jahren. Tarife werden günstiger, Netzkapazitäten gehen ein, da helfen viele Faktoren zusammen. ich weis nur das LTE Advanced bzw. wenn das Multiplexen ausgebaut wird, kann man wieder eine Besserung erwarten, vorher würd ich sagen, eher die mittleren Tarife oder kleineren nehmen, da hat mann mehr Garantie diese auch zu SToßzeiten zu erreichen.
 

floppi

Mobilfunk Teilnehmer
24 Sep 2015
16
3
bin in 1190 wien und wohne direkt neben einem LTE Mast ;) Ich konnte den Wechsel auf Extreme-150-neu heute noch stornieren, da noch knapp in der 4-wochen-testfrist... puuh.... Jetzt bin ich wieder in meinem alten 30/5 MBit/s unlimited Tarif von vor 2 Jahren. Der rannte immer so wie er sollte. Der unterliegt glaube ich auch nicht dem Traffic-Shaping, aber genau weiss ich es ned.
 

hedele

Mobilfunk Teilnehmer
9 Dez 2014
88
29
Ich hab seit kurzem einen Homenet Light Vertrag, verwende den aber als Daten SIM in meinem Dual-SIM Handy und hab den Cube noch nichtmal ausgepackt :D Bis jetzt bekomme ich die 20/5 eigentlich fast überall wo ich es versucht habe (sowohl Stadt, als auch im ländlichen Bereich), und soweit keine Probleme.

Was mir allerdings im direkten Vergleich mit Drei aufgefallen ist - T-Mobile scheint viel viel mehr, kleinere Zellen zu betreiben als Drei, selbst im 800 MHz Bereich.
 

cyberduck101

Mobilfunk Teilnehmer
19 Okt 2015
23
0
was meinst du mit kleineren zellen?! meinst mehr kapazitäten bzw. mehr sender bzw. mehr zellen pro sendeanlage zum einbuchen?!
 

hedele

Mobilfunk Teilnehmer
9 Dez 2014
88
29
Allgemein mehr/kleinere Zellen bzw. Sendeanlagen. Wenn ich durch einen Ort mit 2500 Einwohnern der Hauptstraße entlang fahre bucht sich mein Handy in 6 unterschiedliche Cell IDs bei T-Mobile, und nur 2 bei Drei. Drei hat zwar somit hier pro Zelle mehr Kapazität (150 Mbit/s weil 20 MHz Kanalbandbreite im 1800er Band), T-Mobile aber mehr Zellen und insgesamt mehr Kapazität (6 x 75 Mbit/s weil 10 MHz Kanalbandbreite im 800er und 1800er Band). Ist natürlich spekulativ und nur ein kleines Testsample, aber so unheimlich interessieren tuts mich auch wieder nicht dass ich da jetzt kreuz und quer durch die Gegend fahre um Zellen zu zählen. Vielleicht macht hier jemand ähnliche Beobachtungen und kann das verifizieren/falsifizieren.

Generell kann man sagen dass T-Mobile echt dringend LTE-A samt passendem Equipment braucht (für Carrier Aggregation), so fragmentiert wie deren Frequenzressourcen sind...
 

Aktuelle Themen