momentaner LTE Speed am Abend...

hedele

Mobilfunk Teilnehmer
9 Dez 2014
88
29
Welche Variante "besser" ist, muss wohl jeder selbst für sich entscheiden und hängt auch von der Gegend und deinen Nachbarn ab :)

In einer 10 MHz Zelle OHNE LTE-A wirst mit einem 150 Mbit Vertrag allerdings definitiv nicht glücklich werden, weil du da technisch bedingt maximal 75 drüberkriegen wirst. In dem von mir genannten Beispiel stellt T-Mobile insgesamt 50% mehr Kapazitäten zur Verfügung als Drei, du wirst aber selbst mit einem 150er Vertrag maximal 75 Mbit bekommen können, auch wenn du ganz alleine in einer Zelle bist. Bei Drei kannst du mit viel viel Glück auch 150 schaffen, teilst dir die Zelle aber (in diesem Fall) womöglich mit viel mehr Usern und kannst im Endeffekt sogar schlechter abschneiden. Deswegen prüfe, wer sich ewig (oder 24 Monate) bindet ...

Ich behaupte auch nicht dass meine Beobachtung von vorhin absolut korrekt ist - möglicherweise hat Drei weit mehr Zellen als nur 2 in Betrieb, und mein Handy war nur zu Faul fürs Handover. Ohne Einblick in die Planung der Netzbetreiber ist das schwer korrekt darzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matthi

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
571
140
Jetzt bin ich wieder in meinem alten 30/5 MBit/s unlimited Tarif von vor 2 Jahren. Der rannte immer so wie er sollte. Der unterliegt glaube ich auch nicht dem Traffic-Shaping, aber genau weiss ich es ned.
Alte Tarife sind hier (noch) ausgenommen...
Das Bandbreitenmanagement wird also nicht angewendet...
 

cyberduck101

Mobilfunk Teilnehmer
19 Okt 2015
23
0
ok alles klar. danke. ja ich hab den turbo mit 50/10mbit genommen und ich komme auf 6,2 MB/s im Down und 1,3 im Upload. für meine zwecke reicht das aktuell völlig aus. hatte vorher A1 KOmbipaket mit 2MBit und brachte da 0,155MB/s im Down und 0,038 im Upload zusammen. somit ist das ein grenzgenialer tarif und um 23,90 Euro im Monat echt voi ok Preis Leistung.
Hatte auch drei probiert aber schon imm sommer mit dem 150 Mbit tarif da schaffte ich manchmal 10 - 11 MB/s, aber am abend brach es um die 3-6 ein. also kann ich mit meinem günstigeren Turbo Tarif glücklich sein. und laut meinem gefühl her kommt mir das T-Mobile Netz stabiler vor, vll. noch weil nu net viele user drinnen hängen mit Flat so wie bei Drei, aber derzeit kann ich nix schlechtes berichten. außer manchmal geht der PIng zu hoch rauf, kann aber am modem liegen, muss ich noch testen.
 

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.393
973
Man muss aber auch sagen das T-Mobile bei den Frequenzen derzeit sehr bescheiden dasteht und es erst in den kommen Jahren bergauf geht. Schon Anfang 2016 stehen TMA 15 MHz im 1.800er Bereich zur Verfügung und ab 2018 die vollen 20 MHz. 3 hat von 2018 bis 2020 nur noch 15 MHz, kann man nur hoffen das es bis dahin schon viele Endgeräte mit CA gibt.

Grüße
Daniel
 

cyberduck101

Mobilfunk Teilnehmer
19 Okt 2015
23
0
ja mag sein, aber derzeit genügts wohl, mal sehen wenn mehr dazu kommen wie es dann wird. aber nach dem gefühl und test von diversen drei packages kommt es mir so vor. und die dbm werte und signal/rausch abstand ist auch besser. wsl i st der TMA Masten näher bei mir als der Drei station
 

impi

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2015
18
7
kann mich jemand aufklären und mir sagen ob 150mbit- und 50mbit-user gleich priorisiert werden? danke
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
554
483
kann mich jemand aufklären und mir sagen ob 150mbit- und 50mbit-user gleich priorisiert werden? danke
JAEIN, muss man wohl treffender weise dazu sagen. Das hängt immer von der Zellenauslastung ab. Wenn sehr viele User am selben Masten eingeloggt sind und die zur Verfügung stehende Bandbreite ( angenommen 150 Mbit) beträgt, kommt hier die Bandbreitenoptimierung zum tragen wenn die Zelle ausgelastet ist. Das heißt konkret, ein Kunde, welcher einen 150 Mbit Vertrag hat, bekommt dann nur noch 50 Mbit und jene Kunden, welche 50 Mbit Verträge haben, werden zurück geschraubt auf 20 Mbit und jene, welche einen 20 Mbit Vertrag haben, bekommen noch 10 Mbit ( bis halt die 150 Mbit Zelle ausgelastet ist).

Ist mMn. nicht gaz fair, denn wer mehr bezahlt, sollte auch mehr haben ( was noch immer der Fall ist im wenn gedrosselt wrd), aber es betrifft alle. Somit wird keiner richtig priorisiert. Nur der Unterschied, wie stark ein Kunde gedrosselt wird, hängt wiederum von deinem gewählten Tarif ( mit der maximal zur Verfügung stehenden Bandbreite) ab.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.680
1.553
kann mich jemand aufklären und mir sagen ob 150mbit- und 50mbit-user gleich priorisiert werden? danke
Laut T-Mobile gibt es nur eine Unterscheidung zwischen mobil und stationär.
Innerhalb dieser Gruppen ist das Verhalten so wie früher.
http://www.t-mobile.at/bandbreitenoptimierung/
JAEIN, muss man wohl treffender weise dazu sagen. Das hängt immer von der Zellenauslastung ab. Wenn sehr viele User am selben Masten eingeloggt sind und die zur Verfügung stehende Bandbreite ( angenommen 150 Mbit) beträgt, kommt hier die Bandbreitenoptimierung zum tragen wenn die Zelle ausgelastet ist. Das heißt konkret, ein Kunde, welcher einen 150 Mbit Vertrag hat, bekommt dann nur noch 50 Mbit und jene Kunden, welche 50 Mbit Verträge haben, werden zurück geschraubt auf 20 Mbit und jene, welche einen 20 Mbit Vertrag haben, bekommen noch 10 Mbit ( bis halt die 150 Mbit Zelle ausgelastet ist).

Ist mMn. nicht gaz fair, denn wer mehr bezahlt, sollte auch mehr haben ( was noch immer der Fall ist im wenn gedrosselt wrd), aber es betrifft alle. Somit wird keiner richtig priorisiert. Nur der Unterschied, wie stark ein Kunde gedrosselt wird, hängt wiederum von deinem gewählten Tarif ( mit der maximal zur Verfügung stehenden Bandbreite) ab.
Das steht so aber nicht auf der T-Mobile Seite.
Innerhalb einer Tarifgruppe (Mobil oder statiönär) ist das Verhalten so wie früher.
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
554
483
Laut T-Mobile gibt es nur eine Unterscheidung zwischen mobil und stationär.
Innerhalb dieser Gruppen ist das Verhalten so wie früher.
http://www.t-mobile.at/bandbreitenoptimierung/

Das steht so aber nicht auf der T-Mobile Seite.
Innerhalb einer Tarifgruppe (Mobil oder statiönär) ist das Verhalten so wie früher.
Okay, da hast du Recht. Das wurde aber jetzt mit den neuen Tarifen eingeführt bei T- Mobile oder?

Bei meinem My Homenet Turbo Tarif ( ist noch der alte Tarif, welcher ein Datenlimit von 60 GB hat) steht nämlich nichts im Vertrag von dieser Klausel.

Wäre mir neu, das dies für die GB begrenzten Tarife ebenso gilt.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.680
1.553
Okay, da hast du Recht. Das wurde aber jetzt mit den neuen Tarifen eingeführt bei T- Mobile oder?

Bei meinem My Homenet Turbo Tarif ( ist noch der alte Tarif, welcher ein Datenlimit von 60 GB hat) steht nämlich nichts im Vertrag von dieser Klausel.

Wäre mir neu, das dies für die GB begrenzten Tarife ebenso gilt.
Ja. Es gab keinen Hinweis, dass dies auch für die alten Tarife gilt.
Wie es tatsächlich gelöst ist, ist eine andere Frage.
 

Aktuelle Themen