tialk

Mobilfunk Teilnehmer
4 Jan 2015
516
197
läuft seit 3 Monaten statt dem M1, Performance ist gefühlt minimal besser (konnte aber noch nicht fullspeed testen, aber bei ausgelastetem Sender war der speedtest meist minimal höher (definitiv im bereich Schwankungsbreite, aber der m2 hatte immer die "besseren" Werte).

das Gehäuse wirkt leider beim M1 etwas wertiger (das Plastik fühlt sich beim 1er Gummiert an) und die glossy front ist so natürlich kratzeranfälliger.

Touch ist ungewohnt, aber aufjedenfall mehr als die drei Seiten vom M1!

(und release war eigentlich auch noch nicht, NDA)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tronix

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.247
1.827
Der Netgear Nighthawk M2 ist ab sofort erhältlich.

Preis: ab 406,34 Euro in Österreich.
https://geizhals.at/netgear-nighthawk-m2-mr2100-100eus-a2082831.html#offerlist
Sehr happiger Preis. Zahlt sich meiner Meinung nach nicht aus. Den M1 gibts in Angeboten schon für ca. die Hälfte und der kann auch scho 4 CA. 5 CA wirds in Österreich außer vlt an Teststandorten nicht geben und 5G kommt bald.

Und mit 5CA und QAM256 kommt er rechnerisch nur auf ca 1 Gbit also muss noch 4x4 MIMO dabei sein für 2 Gbit. Und das gibts noch weniger und wird auch nicht mehr wirklich kommen bei 4G.