Netzabdeckung in den Bergen 2019

bodomalo2

Mobilfunk Teilnehmer
8 Sep 2019
4
0
Guten Tag

Frage schnell: Wer hat das beste Netz (Abdeckung LTE/3G) in den Bergen / Hochtälern / Skigebieten?

Genauer:
a) Haben MVO Re-Seller generell eine geringer Netzabdeckung als der Netzanbieter selbst (Magenta vs. Hot?) - oder geht es nur um Geschwindigkeitsunterschiede?
Warum ich Frage: Mir zeigt Magenta in einigen Gebieten ein LTE oder zumindest 3G Netz auf deren Netzkarte an, wo ich mit Sicherheit (mit HOT) in den letzten Monaten kein Netz hatte.

b) Kann es sein, dass DREI bei seinen Angaben (Netzabdeckung im Web-Tool) eher konservativ ist und weniger anzeigt, während Magenta und A1 lieber etwas übertreiben? Mir fällt auf, dass die Netzabdeckungskarte von 3 sehr Lückenhaft ist.
Ich spreche im speziellen Fall von Osttirol und Oberkärnten.

Ich überlege ob ich einen YESSS Tarif (A1) oder einen Spusu TArif (Drei) nehme

Danke
Bodo
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Auf die Netzabdeckungskarten kann man sich nie verlassen da dies immer Computermodelle sind und Abweichungen haben .Nur ein Test vor Ort ist ausschlaggebend. Zwischen Reseller und Premium gibt es nach meiner Erfahrung keinen Unterschied. Mit A1 kann man fast überall telefonieren da es doch das älterste GSM Netz (1996) ist und auch teilweise vom alten C und D-Netz Stadionen übernommen wurden.

In Nordtirol konnte ich mit A1 noch überall telefonieren,auch auf einen Berg mit fast 3000 m. Alle anderen gingen dort leider nicht. Allerdings surfen usw wirst du in den Bergen nicht zu Geschwindigkeiten wie im Tal aber ich denke das ist klar
 

bodomalo2

Mobilfunk Teilnehmer
8 Sep 2019
4
0
Danke.
Ja telefonierne geht mit A1 vermutlich öfters. Aber gibt es auch einen Unterschied bei 3g/4g?
Das "edge" bringt ja dann doch meist nichts.
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Danke.
Ja telefonierne geht mit A1 vermutlich öfters. Aber gibt es auch einen Unterschied bei 3g/4g?
Das "edge" bringt ja dann doch meist nichts.
A1 hat nicht überall Carrier Aggregation , also das surfen ist teilweise langsamer da meistens nur 1 Frequenzband verfügbar ist. Drei hat überall mindestens 2 Bänder hat aber Indoor wieder Probleme mit der Versorgung . Aber wie bereits gesagt A1 hat die beste Netzabdeckung in den Bergen wo andere schweigen. Mit EDGE könntest du Mails versenden oder auch WA Bilder das aber natürlich etwas dann Zeit braucht. Ich löse das mit DUAL-SIM . Drei für das schnelle surfen und A1 (Educom) für abgelegene Orte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

Fitz.

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2019
14
4
Ich bin vor 2-3 Jahren von Yesss auf Hot umgestiegen und mittlerweile wieder beim A1-Diskonter. Wesentlicher Grund war der deutlich schlechtere Empfang bei Bergwanderungen (südliches OÖ), wo oft nicht mal SMS durchgingen bzw. im Nirvana landeten. Internet brauch ich in den Bergen keins und bei Telefonie lautet die gängige Empfehlung A1 (auch gegenüber Drei).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quasimodem

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.249
1.831
b) Kann es sein, dass DREI bei seinen Angaben (Netzabdeckung im Web-Tool) eher konservativ ist und weniger anzeigt, während Magenta und A1 lieber etwas übertreiben? Mir fällt auf, dass die Netzabdeckungskarte von 3 sehr Lückenhaft ist.
Ich spreche im speziellen Fall von Osttirol und Oberkärnten.
Mir kommt eher vor das drei etwas übertreibt. Teilweise sind ganze Gebirge fast flächig eingefärbt obwohl LTE die Ausnahme ist und zu 95% der Zeit man im Magenta 2G Roaming ist. A1 und Magenta gefallen mir da besser bei den Karten wobei die Magenta Karte keine Sat Ansicht und weniger Details hat und man im Gebirge da raten muss wo man gerade auf der Karte ist. Ein Workaround ist die HOT Karte zu nehmen aber die hat kein LTE-A eingezeichnet.

Drei hat das Problem das sie wenig niedrige Frequenzen haben und den GSM/LTE 900 Ausbau auf Sparflamme betrieben haben. Bei Magenta haben sie jedoch fest UMTS900 ausgebaut. Ich konnte selbst beobachten das die Reichweite von UMTS900 sehr gut ist. Ging im Grenzbereich meiner Beobachtung nach sogar noch etwas weiter als LTE800. A1 baut auch UMTS900 aus aber noch viel weniger wie Magenta.
 

bodomalo2

Mobilfunk Teilnehmer
8 Sep 2019
4
0
Drei und T-Mobile(Magenta) haben doch eine nationales Roaming übereinkommen. Somit dürften sie theoretisch doch das vollkommen gleiche Netz bei der Abdeckung haben. Liege ich falsch?
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
144
Drei und T-Mobile(Magenta) haben doch eine nationales Roaming übereinkommen. Somit dürften sie theoretisch doch das vollkommen gleiche Netz bei der Abdeckung haben. Liege ich falsch?
Ja du liegst du falsch und keiner weiß noch wie lange das Roaming bei drei über T-Mobile (Magenta) noch vorhanden ist.
 

Aktuelle Themen