Neue Bank gesucht

27 Juni 2019
3.925
2.029
Na, da bin ich ja mal gespannt! Sicherer mag so manches sein, aber ertragsmäßig sind die allesamt irgendwo kurz vor den Nullpunkt bzw. bestenfalls haarscharf über Kopfkissenniveau!
 
11 Dezember 2016
1.068
468
Ich werd das mit der Kommunalkredit mal im Auge behalten.

Bin aber auch am überlegen ob ich nicht wieder eine Anleihe bei Spar zeichne. Dort hat man zwar keine Sicherheit, aber ich glaube nicht dass Spar in den nächsten Jahren in Konkurs gehen wird oder was meint ihr?
 
27 Juni 2019
3.925
2.029
Na ja, wenn Du deren Angebot für attraktiv erachtest, dann nutze es! Mich juckt das derzeitige Zinsniveau "gängiger" Veranlagungen (von nicht einmal 0,9 % netto) leider überhaupt nicht, weil mir dafür jeglicher Aufwand sowie Bindung, aber auch jedwedes noch so kleine Risiko eindeutig zu hoch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
25 März 2014
2.475
1.427
Na, da bin ich ja mal gespannt! Sicherer mag so manches sein, aber ertragsmäßig sind die allesamt irgendwo kurz vor den Nullpunkt bzw. bestenfalls haarscharf über Kopfkissenniveau!

Keine Sorge, ich hüte mich davor auch nur einen konkreten Tipp zu geben, das hab ich vor Jahren nämlich schon abgelegt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
25 März 2014
2.475
1.427
Bin aber auch am überlegen ob ich nicht wieder eine Anleihe bei Spar zeichne. Dort hat man zwar keine Sicherheit, aber ich glaube nicht dass Spar in den nächsten Jahren in Konkurs gehen wird oder was meint ihr?

Würde ich nicht.

Warum?
Die österreichischen Banken zahlen für gebundene Sparkonten / Festgeld gleich viel an Zinen.

Unterschied Banken vs. Sparanlage.at:
  • Banken haben die Einlagensicherung, Sparanlage.at nicht
  • Bei Banken zahlst du 25% KESt auf die Zinsen, bei Sparanlage.at 27,5%

Unterm Strich würde ich bei den beiden gar nicht lange überlegen und klassische Bankprodukt wählen.
 
25 März 2014
5.719
3.851
Alles zum Vergessen! Es gibt andere Formen (Fonds etc...., die werfen mehr ab als die mickrigen Sparbücher)
Das ist schon richtig, nur sollte man auch dazu sagen da braucht man nerven auch und schnell mal ans Geld müssen ist auch so eine Sache. Da sollte man sich wirklich tief beschäftigen, wie man sich da aufstellt.
Ich hab mich 1 Monat hingesetzt und für mich eine Lösung gefunden die stimmt.

Notgroschen auf einer Bank, Ansparform von ETFs per Versicherung und Bank, betrieblich geförderte Lebensversicherung, Aktien und Bausparer.

Wichtig ist da immer sich breit aufstellen in allen Formen.
 
25 März 2014
2.475
1.427
Staatsbank deshalb, weil wenn immer du eine Förderung vom Bund haben willst, wofür auch immer, die Chancen gut stehen, dass du um die Kommunalkredit nicht umher kommst
 

Aktuelle Themen