Neue Internet Tarife Fonira

29 März 2020
35
17
Die Rufnummer wurde ja voriges Jahr übernommen, das hat geklappt.
Jetzt mit dem neuen Vertrag klappt es noch nicht, und ja, ich habe das fonira mitgeteilt und auch eine positive Antwort bekommen.
Heute rufe ich noch an, da die Mail anscheinend nicht genügt hat.

Ergänzung:
Der Fehler lag am fehlenden Passwort, beim zweiten Telefonat heute wurde dann das richtige übermittelt und es funktioniert wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
18 Oktober 2019
21
4
Umstellung von fonira 100 NAT auf fonira 168 NAT (Neuherstellung) lief ohne Probleme.
Ausfall der Internetverbindung nur während des A1 Techniker Einsatzes (etwa 15 min)
Vielen Dank an @fonira für den TOP Service
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maexxx und fonira
27 Mai 2016
87
16
muss man wenn man eine Breitbandänderung bei Fonira vornimmt auf die neuen Tarife auch wieder einen Lichtbildausweis per email schicken? und wie siehst es mit der statischen IP Adresse aus die es ja für die LTE user gratis gegeben hat? wird die gratis mitübertragen oder muss ich deswegen noch eine email schreiben?
 
18 Oktober 2019
21
4
muss man wenn man eine Breitbandänderung bei Fonira vornimmt auf die neuen Tarife auch wieder einen Lichtbildausweis per email schicken? und wie siehst es mit der statischen IP Adresse aus die es ja für die LTE user gratis gegeben hat? wird die gratis mitübertragen oder muss ich deswegen noch eine email schreiben?
Nein habe nichts dergleichen. Ich habe davor ebenfalls wegen kostenloser statischer IP (bzw. Übernahme der alten) nachgefragt. Wird alles wie gehabt übernommen.
 
12 Juni 2015
46
7
Ich bin seit Juli bei fonira und sehr zufrieden mit meinen 150/20 um 36€. Da nun endlich der 300er Tarif günstiger geworden ist, denke ich nun an ein Upgrade mit Neubestellung nach.

Sowohl der A1 Techniker bei der Herstellung (hat ihn gewundert dass die Leitung soviel Kapazität hat) als auch die Fritzbox sprechen von einer Leitungskapazität von 240-245 Mbit im Downlink. Kann ich dieser Angabe halbwegs vertrauen? Die Fritzbox wird in der initialen Synchronisierung das wohl technisch herausfinden und nicht nur auf irgendwelche Heuristiken setzen, denke ich mir. Fonira selbst auf der Website bzw auch Telematica schätzen den Download basierend auf der Adresse auf ca. 220Mbit ein. Falls es bei der Antwort einen Unterschied macht, ich habe in der Fritzbox in den letzten 15minuten immer einstellige Fehlerzahlen, falls das ein schlechtes Anzeichen sein könnte.

Zudem: Ich habe von Fonira die Fritzbox 7530, bei der neuanmeldung würde aber ohne Aufpreis nur der ZyXEL DX3301-T0 dabei sein. Hat jemand Erfahrung, kann ich eventuell die 7530 behalten? Falls nicht, meint ihr es lohnt sich 1-2€ monatlichen Aufpreis für eine 7530 oder 7590?
 
Zuletzt bearbeitet:
29 März 2020
35
17
Bei mir hat der vorausgesagte Wert sehr genau mit dem erreichten Wert überein gestimmt.
Und warum musst du für die 7530, die du ja schon hast, Aufpreis zahlen?
An sich wird nur ein Entgelt für das Upgrade verrechnet, wenn du noch in der Mindestvertragslaufzeit bist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Traviak
12 Juni 2015
46
7
Bei mir hat der vorausgesagte Wert sehr genau mit dem erreichten Wert überein gestimmt.
Und warum musst du für die 7530, die du ja schon hast, Aufpreis zahlen?
An sich wird nur ein Entgelt für das Upgrade verrechnet, wenn du noch in der Mindestvertragslaufzeit bist.

Bei dem neuen Vertrag den ich abschließe muss ich ein Modem auswählen und das gratis-modem ist das Zyxel, nicht wie damals die Fritzbox 7530. Diese kann ich bei dem neuen zwar auswählen, kostet aber 1-2€ Aufpreis. Danke schonmal für den Erfahrungsbericht!
 

Aktuelle Themen