Neue Internet Tarife?

23 März 2014
581
146
Mit 3G hatte ich und habe ich weiterhin am Abend max. 1-2mbit. Maximal. Meist steht eine 0 davor.
Unbrauchbar bei einem Datentarif.

LTE funktioniert - noch - sehr gut.
Ich hoffe, dass 3 die Anbindungen aktuell hält und immer wieder aufrüstet. Ansonsten wirds bei LTE nicht anders sein mit dem Speed.

Nicht ohne Grund fangen sich A1 und T-Mobile das Flatrate Spielchen garnicht an. Im 3G Netz deutlich bemerkbar:
T-Mobile: 15mbit
A1: 20mbit
3: unter 2.

Positiv ist, dass 3 das LTE Netz nicht für jeden Tarif freischaltet.
Der springende Punkt für zukünftige Tarife wird aber sein: Greift 3 so wie T-Mobile bei den Extremusern durch oder nicht.
In den Vertragsbestimmungen wurde es akzeptiert ;-)
 
5 Juli 2014
2.887
1.848
Interessanter wäre der Anteil der Datenkunden. Das man mit Telefonie-SIMs keine Terabyte an Daten saugt ist klar.
3 hat ca. 900.000 "Datenkunden" ( bei 3.600.000 "Kunden" insgesamt). Das wären dann max. 4 % der 3-Datenkunden die mehr als 100 GB im Monat benötigen.

Rechnet man zu diesen noch die A1-Kunden (Nachtflat) und T-Mobile-Kunden (alter Homenet-Tarif) dazu kommt man "grob gerechnet" auf ca. 40.000 Kunden in Österreich die mehr als
100 GB im Monat benötigen (bei ca. 2,2 Mil. Kunden mit mobilen Internet). mfg
 
4 März 2015
1.058
205
also entweder komme ich mit 30 mbit aus oder ich möchte was ordentliches
da brauche ich nicht 20 versch. geschwindigkeiten ....
Da gehts mMn nach nicht ums auskommen sondern mehr um das technisch mögliche.

Es erreicht jemand zb trotz Antenne nur 60 Mbit und 20 up, da wäre doch ein 70/20er Tarif nicht so schlecht oder?
 
24 März 2014
1.993
564
und weil ich bei uns mit adsl nur 2 mbit erreiche, möchte ich einen tarif um 10 euro bei a1 ..... hhhmmmm
 

Aktuelle Themen