frankieboy

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
671
222
Eine wirkliche Vergleichbarkeit wird es erst geben, wenn die "Märchensteuer" (Simpauschale) abgedreht wird. Die Leute sind heutzutage auf so etwas ziemlich allergisch. Ist auch der Grund für den Wechsel zu Hot, Bob, etc.
 

gabor

Mobilfunk Teilnehmer
5 Apr 2016
247
282
Diese Klauseln / Floskeln hast du leider überall. Ist rechtlich alles noch eine sehr schwammige Sache, ob dermaßen niedrige Geschwindigkeiten zugesichert werden dürfen (bzw. zugesicherte Geschwindigkeiten derart stark vom Maximalwert abweichen können). Jetzt nutzen die Anbieter eben dieses Schlupfloch - wenn gleich es natürlich in ihrem eigenen Interesse ist, merklich höhere Bandbreiten zu bieten, damit ihnen die Kunden nicht gleich wieder weglaufen (Y)
Wenn die zugesicherte Bandbreite bei LTE unglaubliche 97.5% bzw. im Fall von 2G rund 100% unter der beworbenen liegt, ist das keine "Rechtsfloskel" mehr. Das dürfte vor Gericht wohl kaum Bestand haben. Da der Tarif ohnedies monatlich kündbar ist, wird es aber wohl kaum zu einem Gerichtsverfahren kommen.
Aus meines Sicht, zeigt diese Klausel lediglich die Einstellung des Anbieters gegenüber Kunden.

Deshalb habe ich auch Effektivpreise angegeben, die u.A. Service-Pauschalen berücksichtigen (Y)
Du hast den Preis absolut korrekt angegeben! Mein Vorwurf richtet sich an Telering, weil wieder einmal Tarifnebelkerzen gezündet worden sind. Ist es denn wirklich so schwer für eine monatlich wiederkehrende pauschal abgerechnete Leistung einen monatlichen Gesamtpreis auszuweisen, statt diesen auf einmalige, monatliche und jährlich zu bezahlende Komponenten aufzuteilen?
(Ja, in dem Fall "nur" monatliche und jährliche.)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tarife.at

tarife.at

Mobilfunk Teilnehmer
11 Jul 2014
318
505
Ist es denn wirklich so schwer für eine monatlich wiederkehrende pauschal abgerechnete Leistung einen monatlichen Gesamtpreis auszuweisen, statt diesen auf einmalige, monatliche und jährlich zu bezahlende Komponenten aufzuteilen?
(Ja, in dem Fall "nur" monatliche und jährliche.)
Heeee, nimm uns nicht unsere Existenzberechtigung :D
 

little.fico

Mobilfunk Teilnehmer
15 Aug 2016
43
16
Da liegt die Wahrheit wahrscheinlich im Auge des Betrachters!

Ich finde den Tarif "Schlaue SIM Extra +" nicht so schlecht wenngleich es in der Vergangenheit bessere Tarife gegeben hat.

Warum?
Im Gegensatz zu den von dir angesprochenen Anbietern bietet tele.ring verlässlich LTE-Roaming an wogegen die anderen SIM only Anbieter fast ausnahmslos nur 3G Roaming anbieten oder Datenroaming gänzlich ausgeschlossen wird.

  • HOT - nur 3G
  • SPUSU (von dem Theater mit dem manuell hinzuzufügenden APN mal ganz abgesehen) - nur 3G
  • ALLE anderen MVNO's - 3G
  • YESSS prinzipiell möglich jedoch nicht einmal in D verfügbar
  • bob kann da einigermaßen mithalten, hat aber aktuell keinen vergleichbaren Tarif.
Sollte ich mich irren, lass ich mich gerne eines Besseren belehren ;)!
darf ich fragen was genau so schlimm ist, im urlaub auf LTE zu verzichten? ich frage hier wirklich aus neugier. zudem besagt LTE verfügbarkeit nicht automatisch eine höhere geschwindigkeit, das am rande bemerkt.

ich weiß zwar nicht wie oft du im EU ausland bist, aber ich würde meinen tarif nie aufgrund der LTE verfügbarkeit im ausland auswählen, noch dazu wenn es günstigere alternativen gibt. wie gesagt, das ist meine meinung.
als tipp könntest du dir im ausland für ca. 10€ LTE simkarten kaufen und für begrenzte zeit surfen. kommt dich wsl im jahr trotzdem billiger als einen höherwertigeren tarif monat für monat zu bezahlen.

wie gesagt, meine meinung beruht auf meinen auslandstagen die ca. 30-40 tage im jahr im EU ausland bedeuten.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
3.681
2.142
Wieder so ein seltsamer Tarif von Telering, wo es von anderen Anbietern bereits günstigere und flexiblere Tarife gibt.
Die Servicepauschale bricht einfach Telering im angezielten Kundenspektrum das Genick. Sicher haben sie unbegrenzte Minuten und SMS im T-mobile Netz zum günstigsten Preis, nur Telefonieren kann ich mit fast jeden Provider in Österreich überall. Damit werde ich jetzt nicht wirklich was gewinnen und wer braucht schon wirklich diese Menge.
 

bobthebuilder

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jul 2015
386
451
darf ich fragen was genau so schlimm ist, im urlaub auf LTE zu verzichten? ich frage hier wirklich aus neugier. zudem besagt LTE verfügbarkeit nicht automatisch eine höhere geschwindigkeit, das am rande bemerkt.
Für mich stellt sich die Frage andersrum: Warum soll ich im Ausland auf Annehmlichkeiten verzichten die ich zu Hause auch habe? Da geht es gar nicht so sehr darum wofür ich es brauche, sondern darum es zu haben wenn ich es will.

Ich bin in Summe auch etwa 5 Wochen im Jahr im EU-Ausland und habe die Erfahrung gemacht, dass die 3G Netze in vielen unserer Nachbarländer abseits der Ballungszentren nicht einmal annährend mit den unseren mithalten können. Da wird schon die Suche nach dem nächsten Italiener oder die Abfrage wann der nächste Zug fährt zum Geduldspiel. Und genau das ist mir die paar € monatlich auf jeden Fall wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

magnum

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
494
516
Mit reicht schon das deutsche Eck um für LTE Roaming mehr zu zahlen ohne lte geht da fast gar nichts im Zug
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
545
476
Naja da Burner ist es halt auch nicht wenn ich mir so manch andere Simonly-Angebote anschau.
Welcher Sim Only Tarif fällt dir derzeit am Markt ein, welcher 100 Minuten EU Telefonie ( Inklusive SCHWEIZ!!!) & 20 GB um diesen Preis anbietet?

Hast du dir schon die heute vorgestellten A1 Tarife angesehen? Da ist die " Schlaue SIM Extra +" von Telering ein wahres Schnäppchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Martin_0650

nicknickname0977

Mobilfunk Teilnehmer
27 Feb 2015
2.353
2.460
Welcher Sim Only Tarif fällt dir derzeit am Markt ein, welcher 100 Minuten EU Telefonie ( Inklusive SCHWEIZ!!!) & 20 GB um diesen Preis anbietet?

Hast du dir schon die heute vorgestellten A1 Tarife angesehen? Da ist die " Schlaue SIM Extra +" von Telering ein wahres Schnäppchen.
Ich glaub trotzdem, dass die Simonly-Tarife von Spusu und HelpMobile besser ankommen als Simonly-Tarife von TRA da bei Spusu und HelpMobile einfach mehr Goodies vorhanden sind die Kunden anziehen wie zB 0,- Servicepauschale, gratis TW jedes Monat möglich, LTE-FullSpeed, alle Freiminuten gelten auch von Ö in die EU und vorallem der sehr beliebte zeitlich unbegrenzte Datenpolster.

Ich würd mich da garnet so auf die 100min in die Schweiz so versteifen da die breite Masse eher auf Goodies wertlegt als auf 100min in die Schweiz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SPOCK und TomF1979

Aktuelle Themen