Neuer MVNO: goood mobile (10% werden gespendet)

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2014
815
602
#1
Heute startet mit goood mobile ein neuer Mobilfunkanbieter im A1-Netz unter dem Motto:
Gutes Netz. Guter Preis. Gutes Tun.
Die Website ist schon online: https://goood-mobile.at/

einfach goood
1.000 Minuten / SMS
10 GB LTE
um 15 Euro
(davon gehen € 1,50 an dein Herzensprojekt)

voll goood
unlimitierte Minuten / SMS
25 GB LTE
um 25 Euro
(davon € 2,50 an dein Herzensprojekt)

Herzensprojekte
Jeden Monat werden 10% deines Paketpreises an die von dir gewählte Partnerorganisation gespendet. Unterstützt werden:

  • WWF - Generation Earth
  • SOS-Kinderdorf Österreich
  • CARE - Nothilfe
  • Caritas Inlandhilfe
Mehr Details: https://goood-mobile.at/
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gefällt mir: chris82

huihui

Mobilfunk Teilnehmer
Jun 19, 2015
1.048
678
#6
good schreibt in den FAQs von über 120 Ländern in denen Sprachroaming möglich ist, in den EBs sinds nur die bekannten knapp 85 yesss Roamingländer.
 
Gefällt mir: snow

rumpelstilzchen

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 4, 2016
48
25
#9
da stellt sich mir folgende Frage:

Wenn man das soziale Bedürfnis hat, Geld zu spenden (was an sich ja eine lobenswete Einstellung ist) - warum nimmt man nicht einfach einen anderen, günstigeren Anbieter und spendet den Rest direkt (was möglicherweise sogar mehr als die 10% sind) ?

Mir kommt eher vor, bei dem Anbieter sich unter Vertrag zu nehmen kommt ein anderes Bedürfnis dazu: und zwar dass man anderen unter die Nase reiben muss, dass man Geld spendet.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 25, 2014
2.275
1.128
#10
Naja schaut für mich aus wie wenn hier Bob und Yesss etwas kombiniert wurden. Von den Tarifen her naja bis auf das Datenvolumen das in der EU unterm Strich besser ist, ist der Provider eigentlich unnütze.
 

Aktuelle Themen