Neuer Netzwerkdrucker gesucht

28 Februar 2015
108
18
Liebe Alle,

derzeit lebt ein HP Laserjet 2100 in unserem Netzwerk. Gut, er hat schon einige Jahre am Buckel, druckt aber wunderbar - nur: wenn ich Dokumente ausdrucke, die aus Screenshots oder Powerpoint-Folien bestehen dauert das ewig und Duplex kann er auch nicht. Daher möchte ich einen neuen Drucker anschaffen, der etwas performanter ist, beidseitig drucken kann aber nicht viel größer ist als der LJ2100 (b=40 t=45 h=22cm). Din A4 und monochrom reicht, Farbdruck ist nicht notwendig, WLAN auch nicht - ein Ethernetanschluss reicht. Die Verbrauchsmaterialien sollten auch nicht zu teuer sein, denn ich hab durchaus schon gesehen, dass ein neuer Drucker 120 Euro kostet, und ein Ersatztoner dann 85 Euro. Das will ich nicht. Als Betriebssysteme auf den Laptops kommen bei uns Win7 und Win10 zum EInsatz, von Tablet/Smartphone wollen wir nicht drucken.

LieGrü
 
30 August 2014
60
8
Hallo,

ich habe einen voll funktionstüchtigen Brother HL-3152CDW. Bitte per PN melden, falls Interesse besteht.

LG
 
11 Dezember 2018
1.178
1.093
Ich habe einen Epson ET-2650, der hat EcoTanks, das heißt, die Tinte ist nicht in Kartuschen, sondern wird über Flaschen nachgefüllt. Anstatt normaler 40-60€ für 30ml kosten mich 70ml nur 10€. Zahlt sich für absolut aus. Was deine Anforderungen angeht würde mein Modell aber Duplex nicht erfüllen. Geschwindigkeit ist jetzt normal würde ich sagen. Ist halt ein Tintenstrahl und kein Laserdrucker.

Der ET-7700 würde auch Duplex können, ist aber halt schon etwas teurer. Wenn du/ihr viel ausdruckt, dann zahlt sich das aber recht schnell aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jonas12
28 Februar 2015
108
18
Danke für die Ideen! Ich suche definitiv einen s/w-Laser, keinen Tintenspritzer und auch keinen Farblaser. Im nächsten Monat möchte ich den Drucker tauschen... hat also noch ein bisserl Zeit.