Neues iPhone SE (2020)

31 März 2015
2.488
1.153
So, Telefon heute geholt. Gefällt mir sehr gut. Die Größe ist natürlich im ersten Moment ungewohnt (im Vergleich zum P30 Pro), aber ich merke, es ist deutlich leichter und angenehmer zu bedienen. Ich glaube, es war eine gute Wahl 🤔

Jetzt überleg ich mir noch, ob ich mir eine Uhr dazunehmen soll, wobei ich hier keine großen Ansprüche habe. Für Apple Pay wärs interessant, Nachrichten/Mail-Eingänge und ... die Uhrzeit. Ich schwanke zwischen der Series 3 und 4. Die Series 3 wäre preislich okay, der Preis der Series 4 oder gar Series 5 scheint mir für meine Ansprüche fast zu hoch. Nachdem ich so wirklich überhaupt keinen Sport betreibe brauch ich viel schonmal nicht wirklich.

Hat hier wer ne Series 3 und kann mir sagen, ob das ein solides Einsteigermodell ist? 😅
Wenn du keinen Wert auf die EKG Funktion legst ist die Series 3 sicher eine gute Wahl.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Metalcist
6 März 2019
359
117
AHA.. und schon am 1. Tag gefangen im goldenen Apple Käfig. :)

Das kenne ich nur zu gut. Angefangen hatte alles mit einem MacBook Pro und dann erkannte ich dass das gut war....

Alles sehr nüchtern bewertet bevor ich weitere Geräte angeschafft hatte. Der Preis war zwar immer etwas teurer (sofern Vergleichsgeräte vorhanden waren) aber ich habe dafür ein schickes Design und den Support.

Zwei Dinge die mir ebenfalls sehr wichtig sind, vor allem wenn man die Dinger als tägliches Arbeitsgerät benötigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Metalcist
20 September 2015
3.578
2.370
Die Series 3 wird sicher für deine Anforderungen reichen. Wenn du aber auf die langlebigkeit wert legst & der Preisunterschied nicht so hoch ausfällt würde ich auch eher zu einer s4 greifen. Die s4 wird länger Updates bekommen & sieht natürlich auch moderner aus.

Bei der s3 musst du noch bedenken, das im Lieferumfang kein Netzteil mehr dabei ist d.h. du bekommst nur das Ladekabel das Netzteil muss man sich leider dazu kaufen. Bei der s4 ist das Netzteil dafür dabei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Metalcist und yum-yum
1 April 2014
1.062
630
Aus den bereits schon genannten Gründen - Apple Watch 4, entspricht bis auf das Display der 5er und wird daher ausreichend lange SW-Support erhalten, jedenfalls sehr wahrscheinlich länger als die 3er.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Metalcist
8 April 2015
1.529
1.342
So schnell kanns gehen. Zum iPhone SE haben sich mittlerweile die Air Pods Pro und die Apple Watch 5 gesellt. ☹ Manchmal muss man das Jammern der Bankomatkarte einfach ignorieren. Ich bin glücklich, aber ... 😅

Mein iPad Air 2 ist nun auch glücklich über Gesellschaft.
 
31 März 2015
2.488
1.153
So schnell kanns gehen. Zum iPhone SE haben sich mittlerweile die Air Pods Pro und die Apple Watch 5 gesellt. ☹ Manchmal muss man das Jammern der Bankomatkarte einfach ignorieren. Ich bin glücklich, aber ... 😅

Mein iPad Air 2 ist nun auch glücklich über Gesellschaft.
Da hast ja gleich mal ordentlich zugeschlagen :cool:
Würde dir noch ein Upgrade aufs Air 3 empfehlen, das ist nochmal erheblicher Geschwindigkeitszuwachs und mit TrueTone Display sehr schön.
 
8 April 2015
1.529
1.342
Da hast ja gleich mal ordentlich zugeschlagen :cool:
Würde dir noch ein Upgrade aufs Air 3 empfehlen, das ist nochmal erheblicher Geschwindigkeitszuwachs und mit TrueTone Display sehr schön.

Hätte ich das vor einem halben Jahr gelesen, hätt ich mir vermutlich gedacht "der spinnt doch", aber was mich am Ende doch überzeugt hat, war das wirklich schöne Zusammenspiel zwischen allen Geräten. Da meckert nix, und grade die Air Pods haben zuerst nen sehr hohen Tragekomfort, der Sound ist gut, wenn auch nicht zu 100% auf dem Level meiner Bose QC 35, grade beim Bass, aber bei der Größe ist das nicht weiter verwunderlich. ANC tut das, was es soll, kein lästiges An- und Ausschalten, kabellos ladbares Case und sind sehr unauffällig. Hatte vor ein paar Monaten die Jabra Elite 65t, die sind auch net gerade billig gewesen, aber die haben sich wie ein Klotz am Ohr angefühlt. Vom Sound her liegen da auch Welten zwischen denen und den Air Pods Pro.

Smart Home funktioniert am iPhone und bei der Watch auch super (meine EINE Glühbirne die ich hab, vom IKEA 😅).

Der einzige Kritikpunkt für mich beim iPhone ist die Akkudauer. Im Vergleich zum Huawei P30 Pro ist die halt wirklich mies. Beim P30 Pro hatte ich am Abend selbst bei intensiver Nutzung noch 40%, das iPhone hat um die Mittagszeit bei mir schon unter 50% (ich telefoniere viel). Aber dann liegt das iPhone halt überwiegend auf der drahtlosen Ladestation.

Beim iPad muss ich im Moment ehrlich gesagt noch nicht nachbessern, nutze das iPad eigentlich ausschließlich zum Lesen am Abend vorm Schlafengehen.

Was mich aber wirklich geflasht hat, war das Display vom iPad Pro, mit dem ich im Geschäft etwas herumgespielt hab. DAS hat ja mal ein richtig feines Display und läuft butterweich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TomF1979

Aktuelle Themen