Neues Online Konto bei Erste Bank und Sparkassen

10 November 2014
4.100
1.843
Bei meiner Sparkasse erfolgt ein Datenabgleich. Wenn man bereits Kunde ist kann man online kein Konto eröffnen und der Betreuer wird informiert. Der hat sich bei mir gemeldet und ohne Diskussion umgestellt.
 
25 Mai 2014
3.552
1.380
Bei meiner Sparkasse erfolgt ein Datenabgleich. Wenn man bereits Kunde ist kann man online kein Konto eröffnen
aber wenn man kündigt, ist man dann kein Kunde mehr! Und wenn sie das so wollen, dann sollte es jeder so machen und die Logik in dieser Sache kennt nur die Erste Bank dann! 😏
 
5 April 2020
43
7
Ist es eigentlich normal, dass man für ein €0,99.- Spiel aus dem Playstation Store gleich €1,10.- Spesen für die Kartenzahlung auferlegt bekommt?
Kann doch nicht sein, dass die Spesen höher sind, als das Spiel kostet.
Vor allem habe ich noch nie zuvor Spesen bezahlen müssen, wenn ich etwas im PS Store gekauft habe, zumindest nicht mit anderen Debitkarten.
Oder hat das was mit dem Brexit zu tun, da auf der Rechnung Playstation Store London steht?
 
5 April 2020
43
7
Also eigentlich hat es mir den Preis in € angezeigt, deshalb war ich auch so verwundert.
Kann ja nicht sein, dass erst im nachhinein die 99 Cent in Pfund umgerechnet wurden von Sony selbst?
 
3 Januar 2015
481
83
sie hat mir auch gesagt, dass es eigentlich für Neukunden ist, aber als ich sagte, dass ich dann gleich kündige und wieder "Neukunde" werde, meinte sie, ausnahmsweise würde sie die Umstellung für mich in die Wege leiten.
so habe ich es auch gemacht. war dann plötzlich in ein paar Minuten umgestellt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy
27 Juni 2019
4.232
2.265
Das sehe ich auch so! Ohne eine bestimmte Härte verstehen viele Geschäftspartner die Kunden leider einfach nicht (mehr).

Ist es eigentlich normal, dass man für ein 0,99 EUR-Spiel aus dem Playstation Store gleich 1,10 EUR Spesen für die Kartenzahlung auferlegt bekommt?
Kann doch nicht sein, dass die Spesen höher sind, als das Spiel kostet.
Vor allem habe ich noch nie zuvor Spesen bezahlen müssen, wenn ich etwas im PS Store gekauft habe, zumindest nicht mit anderen Debitkarten.
Oder hat das was mit dem Brexit zu tun, da auf der Rechnung Playstation Store London steht?
Wenn der Umsatz nicht in EUR und / oder nicht in der EU erfolgt ist, und das ist er nun mal nicht wenn hier London angeführt wird, dann fällt bei vielen "Kreditkarten" ein Entgelt für den entsprechenden Umsatz an. Zukünftig also besser eine "Kreditkarte" ohne einen solchen Aufschlag nutzen. Und ja, wenn es Mindestspesen gibt (und die gibt's immer), dann können diese natürlich höher sein als so ein lächerlicher Betrag.
 
5 April 2020
43
7
Das sehe ich auch so! Ohne eine bestimmte Härte verstehen viele Geschäftspartner die Kunden leider einfach nicht (mehr).

Wenn der Umsatz nicht in EUR und / oder nicht in der EU erfolgt ist, und das ist er nun mal nicht wenn hier London angeführt wird, dann fällt bei vielen "Kreditkarten" ein Entgelt für den entsprechenden Umsatz an. Zukünftig also besser eine "Kreditkarte" ohne einen solchen Aufschlag nutzen. Und ja, wenn es Mindestspesen gibt (und die gibt's immer), dann können diese natürlich höher sein als so ein lächerlicher Betrag.
Okay, aber dafür werde ich mir ganz bestimmt keine Kreditkarte holen, vor allem möchte ich ja gar keine richtige haben, da ich ja ansonsten auch überall online mit der MasterCard Debitkarte bezahlen kann, ohne irgendwelcher unnötiger Spesen.
Wollte ja eigentlich nur testen ob sie dort funktioniert, das tut sie ja wohl, aber unter diesen Umständen ist sie natürlich nicht nutzbar.
Dann lieber irgendwo anders Guthaben kaufen, das man sowieso viel günstiger bekommt. 🙂
Jedenfalls danke für die Info 😉
 

Aktuelle Themen