neues SOKÜ Recht?

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
725
537
Hallo Leute!

NAchstenede Info habe ich auf der aktuellen Rechnung gefunden... also i bin ja normal nicht unbedingt blöd was das audeutschen solcher Rechnungsinfos betrifft, aber kann mir jemand von euch verraten, ob sich aus diesem Text ein SoKÜ recht ergibt?
Ich habe zB Auslangseinheiten in meinem Tarif inkludiert. Sowie ich den text interpretiere, heißt dass, dass ich ab 30. April für meine INKLUDIERTEN Auslandseinheiten bezahlen muss.... oder versteht ihr das anders?

Roaming Information

Lieber A1 Kunde,
A1 stellt mit 30.04.2016 die Abrechnung für Telefonie, SMS, MMS und Datennutzung in den EU Mitgliedstaaten inklusive Liechtenstein, Norwegen und Island um. Im Tarif inkludierte Inlands-Sprachminuten/-SMS/-MMS/-MB zu "anderen Mobilfunkanschlüssen" gelten für aktives EU-Roaming mit Aufschlag von maximal 6 Cent/Min, 2,4 Cent/SMS, 6 Cent/MMS
(Versand + Empfang), sowie 6 Cent/MB. Enthält Ihr Vertrag keine Freieinheiten, verrechnen wir maximal 22,8 Cent/Minuten
für aktive Gespräche. Für SMS verrechnen wir 7,2 Cent, für Datenroaming und MMS (Versand + Empfang) 24 Cent/MB bzw. pro MMS. SMS Empfang ist kostenlos. Für passive Gespräche verrechnen wir 1,368 Cent/Minute. Preise inklusive Ust.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.A1.net/roaminginfo.
 

RoyalKnight

Mobilfunk Teilnehmer
12 Apr 2014
624
234
Steht in dem Text irgendwo, dass deine inkludierten EU-Minuten betroffen sind bzw. gestrichen werden?! :rolleyes:
'Im Tarif inkludierte Inlands-Sprachminuten/-SMS/-MMS/-MB zu "anderen Mobilfunkanschlüssen" gelten für aktives EU-Roaming [...]' - d.h. das gibt es jetzt "zusätzlich".

Keine Schlechterstellung, kein SoKü-Recht.
 

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
693
117
Klingt zwar sehr unwahrscheinlich das die verantwortliche EU Roaming Regulierung eine SoKü rechtfertigt.
Aber eine solch spezielle Frage wie, was für Auswirkungen das auf inkludierte Auslandseinheiten haben wird, sollte man wohl besser im A1 eigenen Forum fragen. Die Moderatoren dort leiten die Frage dann hoffentlich an eine Abteilung mit Ahnung weiter.
 
S

SPOCK

Gast
Klingt zwar sehr unwahrscheinlich das die verantwortliche EU Roaming Regulierung eine SoKü rechtfertigt.
Aber eine solch spezielle Frage wie, was für Auswirkungen das auf inkludierte Auslandseinheiten haben wird, sollte man wohl besser im A1 eigenen Forum fragen. Die Moderatoren dort leiten die Frage dann hoffentlich an eine Abteilung mit Ahnung weiter.
Sokü geht wahrscheinlich nicht,A1 passt dir einfach den Tarif an.

LG

SPOCK
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EasyRider

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
693
117
Trotzdem wäre es eine schöne Detailfrage fürs A1 Forum, was für Auswirkungen die neue EU Verordnung auf ältere Tarife hat, die irgendwas Einschlägiges inkludiert haben?!

Außerdem muss man hierbei ganz genau auf die verwendeten Begriffe achten.
Auslandseinheiten meint bei A1 doch nur Telefonie von Ö. ins Ausland. Diese Gespräche fallen leider gar nicht unter die EU Regulierung (also auch nicht die 30.04.2016 Änderung) und kosten bei A1 mittlerweile mörderische 99 Cent/Minute.

Telefonie im EU-Ausland muss bei A1 wohl was mit "Roaming" im Namen haben wie z.B. Roamingeinheiten. Nur diese Sachen sind von der Änderung betroffen.
 

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
725
537
ja, war mein fehler, hab ich falsch interpretiert oder war zu blöd fürs lesen *G* sorry *G*
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.604
934
Trotzdem wäre es eine schöne Detailfrage fürs A1 Forum, was für Auswirkungen die neue EU Verordnung auf ältere Tarife hat, die irgendwas Einschlägiges inkludiert haben?!
Wenn du gratis Roamingeinheiten hast, bleibt es unverändert.
Wenn Roamingpreise damals höher waren (wie bei jedem Altvertrag), müssen auch die angepasst werden.
 

Aktuelle Themen