Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.293
3.693
3lte.jpg

Wien (OTS) -


  • Bis Jahresende 2014 österreichweit 50 Prozent Bevölkerungsabdeckung.
  • LTE bei Drei ab jetzt auch für Smartphones in Vorarlberg.
  • Wahlfreiheit bei LTE-Tarifen: Günstige Zusatzpakete für Sprachtelefonie- und Datenkunden ab 4 Euro/Monat.
  • Gratis-LTE bei allen Hui Flat 20 Anmeldungen bis Jahresende.
  • Erste Netztests zeigen: Drei auf der Überholspur.
Drei setzt seinen bundesweiten 4G Netzausbau im Eiltempo fort. Ab Dienstag, den 25. November 2014 bietet Drei sein LTE-Netz im Großraum Bregenz/Dornbirn/Feldkirch an. Von Hörbranz bis Göfis und von Wolfurt bis Rankweil können Vorarlberger 3Kunden LTE ab nun auch am Smartphone nutzen.
3CEO Jan Trionow: "Nach dem Start des größten LTE-Netzes im Großraum Wiens kurz nach Freigabe der bestehenden Sendefrequenzen (Refarming) schreiten wir mit unserem landesweiten LTE-Rollout auf Basis der 1800-er Frequenzen in Riesenschritten voran. Nach dem Großraum Wien, den oberösterreichischen Ballungszentren sowie Graz und Innsbruck ist der Großraum Bregenz/Dornbirn/Feldkirch unser nächster Meilenstein im Rahmen der landesweiten LTE Offensive von Drei."

Wahlfreiheit bei den neuen LTE-Tarifoptionen von Drei.


Drei bietet LTE primär als Zusatzpaket an: "Mit einem entsprechenden Zusatzpaket gestalten sich unsere Kunden den Tarif nach ihren Bedürfnissen", betont Trionow.
Bestehende ebenso wie neue 3Kunden können LTE zu ihrem normalen Smartphone-Tarif entweder als einfaches Geschwindigkeitsupgrade für 4 Euro bzw. 10 Euro oder in Kombination mit 10GB Fullspeed Datenvolumen für 14 Euro pro Monat dazu buchen. Geschwindigkeitsupgrades für das Mobile Internet gibt es für 7 bzw. 30 Euro pro Monat. Zusätzlich bietet Drei künftig mit Hallo Premium einen Smartphone-Tarif und mit Flat 30 sowie Flat 150 zwei Datentarife an, bei denen Internet mit LTE ohne Datenlimit fix inkludiert ist.

Gratis-LTE bei allen Hui Flat 20 Anmeldungen bis Jahresende.


Bis Jahresende gibt es noch ein weiteres attraktives Angebot: Drei schenkt seinen Kunden bei allen Anmeldungen zum Tarif Hui Flat 20 um 20Euro monatlich dauerhaft und kostenlos LTE (LTE Standard) dazu. Auch bestehende Mobile Internet-Kunden erhalten dieses Angebt, wenn sie ihre Verträge zur Vorweihnachtszeit mit Hui Flat 20 verlängern.
Der LTE-fähige Huawei E3272 Datenstick ist in Kombination mit Hui Flat 20 Neuanmeldungen gratis. Hui Flat 20 ist ein echter Flatrate-Tarif mit unlimitiertem Fullspeed Datenvolumen und Download-Geschwindigkeit von max. 20 Mbit/Sekunde.
Mehr auf www.drei.at/gratis-lte

Erste Netztests zeigen: Drei mit LTE auf der Überholspur.


Die guten Werte beim aktuellen Netztest der Kleinen Zeitung in Graz zeigen, dass die Netz-Integration und der LTE-Ausbau bei Drei Früchte tragen. Nur wenige Wochen nach dem LTE-Start in Graz ging Drei beim Netztest der Kleinen Zeitung als Testsieger hervor. Das Unternehmen hatte an allen Teststellen LTE-Empfang und konnte auch beim Herunterladen von Daten überzeugen.

"Dieser Spitzenplatz ist ein großer Ansporn für unser Netzwerk-Team, die Optimierungen und Verdichtungen im 3Netz noch rascher und besser voranzutreiben. Bis Mitte Dezember wird Drei LTE in allen Landeshauptstädten und deren Umgebung anbieten. Im Laufe des nächsten Jahres wird das superschnelle mobile Internet von Drei überall dort verfügbar sein, wo es Drei gibt", freut sich 3CEO Jan Trionow.

Drei plant für 2015 98 Prozent LTE-Bevölkerungsabdeckung.


Nach dem Großraum Wien, dem Ballungszentrum Linz/Perg/Wels/Steyr sowie den Großräumen Graz, Innsbruck und Bregenz wird Drei bis Mitte Dezember 2014 alle Landeshauptstädte samt Umgebung mit LTE abdecken. Im Laufe des Jahres 2015 erreicht LTE von Drei auch die ländlichen Regionen. Ziel ist ein österreichweites LTE-Netz mit einer Bevölkerungsabdeckung von 98 Prozent. Auf www.drei.at/netzabdeckung können Kunden online überprüfen, welche Netzversorgung Drei an der jeweiligen Wohnadresse anbietet.

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141125_OTS0154/drei-startet-lte-netz-im-grossraum-bregenz
 

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.293
3.693
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Nachdem 3 mit der Größe des LTE-Netzes rund um Innsbruck mich enttäuscht hat, ist es in Vorarlberg doch recht ordentlich und deckt quasi das gesamte Rheintal ab.
 

vyth

Mobilfunk Teilnehmer
25 Nov 2014
80
20
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Dafür hast in Vorarlberg im Grenzgebiet keinen Fullspeed.. Ist anscheinend von der EU aus verboten.
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.435
1.539
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Fullspeed heißt?
 

vyth

Mobilfunk Teilnehmer
25 Nov 2014
80
20
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Bei 3 sind es 150mbit... Im Grenzgebiet sollen es nicht mal 50mbit werden
 

Blackjack

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
30
8
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Bei 3 sind es 150mbit... Im Grenzgebiet sollen es nicht mal 50mbit werden
Nö ich wohne 1km von der Schweizer Grenze entfernt und habe DL100mbit und UL 44mbit ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

vyth

Mobilfunk Teilnehmer
25 Nov 2014
80
20
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Am blauen Platz in lustenau gibts nur 10-20mbit... In Dornbirn waren es über 100mbit...

Und Schuld sei eben die grenznähe..
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.605
1.484
AW: Offizielle PA: Drei startet LTE-Netz im Großraum Bregenz

Im Anhang zur Ausschreibungsunterlage der Frequenzauktion befindet sich einige Seiten mit entsprechenden Vereinbarungen. Vielleicht möchte es ja jemand kurz zusammenfassen :D
 

Aktuelle Themen