Photovoltaik Anlage am Eigenheim

31 März 2015
3.146
1.587
Habe ein Angebot mit 10 kW.
Mit Fronius Gen 24 10kw, Ost/West, Flachdach um 19k brutto,

Förderung wird mit knappe 3k noch abgezogen.
Was sagt ihr dazu?
Puh, da erkennt man das die Preise schon ordentlich angezogen haben.
Meine Anlage hat vor etwa einem Jahr noch rund 1250€ / kWp gekostet, Förderung bereits abgezogen.

Bei dir wären das dann rund 1600€ / kWp.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
31 März 2015
3.146
1.587
Höre in letzter Zeit immer öfter dass die Energieanbieter keine neuen Anlagen mehr genemigen bzw. nicht mehr einspeisen lassen. Gerade wieder bei einem Bekannten der Fall mit der Begründung das eh schon zuviel Solarstrom da ist und Wasserkraftwerke zurückgefahren werden müssen.

Da kreisen meine Gedanken wieder eher in Richtung kleinerer Anlage, so 5kWp mit Akku als Insellösung um die Grundlast + WM/GS und co abzudecken. Sowas könnte ich noch selber bauen da ich dafür das Carport nutzen könnte.
Ich würde dir empfehlen das Maximum zu verbauen, welches noch von deinem Netzbetreiber genehmigt wird.