Photovoltaik Anlange am Eigenheim

31 März 2015
2.895
1.408
Ist halt ein schönes Spielzeug wenn man 3/4 vom Jahr keinen Strom bezieht.
 
21 Dezember 2015
849
578
bitte bei den netzbetreibern oder wer auch immer dann für die pösen blackouts zuständig ist dann beantragen, dass 1 tag vor dem blackout und auch während dem blackout auch die sonne scheint :)
 
5 November 2014
233
147
bitte bei den netzbetreibern oder wer auch immer dann für die pösen blackouts zuständig ist dann beantragen, dass 1 tag vor dem blackout und auch während dem blackout auch die sonne scheint :)
Niemand wird gezwungen sich eine solche Anlage zuzulegen, andere geben 60 -70K für Autos aus, ist alles ok, jeder soll machen wie er möchte... jeder hat SEINE Gründe warum man solche Investitationen macht...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grisu und theFace
21 Dezember 2015
849
578
Niemand wird gezwungen sich eine solche Anlage zuzulegen, andere geben 60 -70K für Autos aus, ist alles ok, jeder soll machen wie er möchte... jeder hat SEINE Gründe warum man solche Investitationen macht...
ein auto ist keine investition. ein auto brauchen viele um bestimmte dinge zu erledigen oder zb in die arbeit zu kommen.

einen speicher "braucht" man nicht und geld verdienen kann man (im moment) damit auch nicht.
die einzigen, die von einem speicher was haben, sind die chinesen, die ihn bauen und der solateur, der ihn verkauft und installiert

aber bitte, jeder wie er mag.
take my money
 
22 März 2014
194
106
ein auto ist keine investition. ein auto brauchen viele um bestimmte dinge zu erledigen oder zb in die arbeit zu kommen.
Wie du bewusst die 70k€ überlesen hast.
Von spezialfahrzeugen abgesehen ist dass definitiv kein "brauchen"

einen speicher "braucht" man nicht und geld verdienen kann man (im moment) damit auch nicht.
In einer Welt wo es nie im Leben stromausfälle gibt und die Energiepreise über die Lebensdauer des Speichers vollkommen berechnbar und vor allem mit 100%er sicherheit nicht über ein gewisses Niveau steigen stimmt diese Aussage natürlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ragdoll
27 Oktober 2016
2.588
1.970
Hab jetzt mal das meiste montiert und angeschlossen.

> 10kW Fronius Gen 24 Hybrid Wechselrichter
> 26x JaSolar 385Wp PV-Module
> Ersatzstrom Umschaltbox
> 11 kWh BYD HVM Akku
> Fronius Ohmpilot
> 9KW Heizstab für den Pufferspeicher/Boiler

Jetzt fehlt nur noch die Netzprüfung und Netzzusage…

IMG_2684.JPG
IMG_2637.JPG
 
13 April 2014
893
431
Sehr schön. Alles in Eigenleistung montiert oder montieren lassen? Bin auch am Überlegen ob ich nicht selber Hand anlege anstatt auf die Firmen zu warten die eh keine Zeit haben.
 
17 Dezember 2021
591
288
> 9KW Heizstab für den Pufferspeicher/Boiler

Jetzt fehlt nur noch die Netzprüfung und Netzzusage…
Sehe ich anders: Anstelle des 9kW Heizstabes hättest doch lieber eine Wärmepumpe installiert (wenn möglich Wasser-Wasser), die holt dann mit nur 2kW die selben 9kW raus!
Das reicht auch im Winter für zumindest Warmwasser und Kleinverbraucher und zum Not-Heizen allenfalls noch einen Kachelofen.
 
Zuletzt bearbeitet: