Problem bei Magenta - kein Internet über Router

20 Oktober 2015
26
0
Ich hatte letzte Woche auf einmal kein Internet mehr über Magenta. (Ich habe die unten genannte Konstellation seit Jahren laufen und ein Internetausfall passiert alle 2 Monate einmal)

Ich hab dann einen Cube von A1 an meinen Router TP Link WR1043ND gehängt und das Internet funzt wieder.

Heute wollte ich wieder UPC testen und wenn ich direkt vom Modem via Netzwerkkabel an den PC gehe hab ich Internet (sogar 160 Download, wo ich über UPC sonst nur 20 oder 30 habe), aber sobald ich das Kabel wieder in den Router einstecke, bekommt der keine IP und nichts geht.

Wenn ich am selben WAN Port meinen A1Cube einstecke, hab ich Internet.

Da ich den Router brauche fürs Netzwerk, ist die Frage was ich machen kann?

UPC wird wohl irgendwann einenTechniker schicken, aber der wird sicher sagen, was hinter dem Modem ist, geht ihn nichts an...

Jemand eine Idee?
 

sss

25 März 2014
1.367
565
Wenn dein Router keine IP mehr bekommt, dein PC aber schon, dann Clone mal die MAC deines PC am Router.

UPC/Magenta weist einer MAC eine IP zu, die sich dann auch nicht mehr ändert. Wenn durch das MAC klonen dein Router weider eine IP bekommt, ist das Problem irgendwo in den Datenbanken von Magenta angesiedelt.
 

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
25 August 2018
716
504
Hast du das Magenta Modem im Router oder Bridge Modus?
Muss eigentlich im Routermodus sein, da der PC sonst vom Modem keine IP bekommen würde

Eventuell auf beiden geräten DHCP aktiviert?
 

Aktuelle Themen