Probleme mit Carrier Aggregation / LTE-Advanced

7 August 2020
24
21
Wenn alle Stricke reißen, kann man den Konsumentenschutz der AK zu Rate ziehen.

Und da braucht keiner sagen "er kann nicht helfen", dann muss mam halt nach dem Vorgesetzen verlangen.
 
26 April 2014
1.846
575
Dank dem Hinweis von DaHype - Siehe Thread https://www.lteforum.at/mobilfunk/huawei-b535-firmwaresammlung-download-hier.16019/post-337935

kann ich wohl sagen das ich auch betroffen bin. Dachte liegt an der Firmware, dem ist aber anscheinend doch nicht so.

Ich weis nur das es bis vor kurzem noch einwandfrei funktioniert hat. War richtig froh da ich immer Vollspeed hatte, tja nun ist das vorbei.

Die Genaue Uhrzeit habe ich noch nicht überprüft wann der Fehler eintritt, es ist jedoch so das wenn ich ins Bett gehe hab ich LTE+ und Frühmorgens wenn ich kontrolliere nurnoch LTE B20.

Das nervt richtig, kann nicht jedesmal bevor ich zur Arbeit geh kontrollieren ob alles passt etc pp,...

Ich hör es dann nur von meiner Frau wenn das Update der PS5 der Kids wieder 10 Stunden braucht....

Hoffe die kriegen das hin.

Schönen Tag - Kremser

RTR einschalten schlichtung starten denn 1first level und second level support ist leider zu wenig.
 
8 Juni 2018
122
73
RTR einschalten schlichtung starten denn 1first level und second level support ist leider zu wenig.

Ja, Schlichtungsverfahren ist natürlich möglich.
Die Frage ist, ob dies auch "aus technischer Sicht" helfen kann.
Soweit ich weiß, wird ja dann in den meisten Fällen eine Kulanzlösung angestrebt, und das wäre dann in irgend einer Art eine Vergünstigung, Entschädigung usw... nachdem technisch nichts mehr weitergeht.

Außer, ein Schlichtungsverfahren würde das Thema generell auf technischer Ebene ankurbeln, da kenn ich mich leider zu wenig aus.

Ich vermute, dass wir alle einfach auf eine vernünftige Verbindung aus sind, und das die höchste Prio für uns hat.
 
26 April 2014
1.846
575
Ja, Schlichtungsverfahren ist natürlich möglich.
Die Frage ist, ob dies auch "aus technischer Sicht" helfen kann.
Soweit ich weiß, wird ja dann in den meisten Fällen eine Kulanzlösung angestrebt, und das wäre dann in irgend einer Art eine Vergünstigung, Entschädigung usw... nachdem technisch nichts mehr weitergeht.

Außer, ein Schlichtungsverfahren würde das Thema generell auf technischer Ebene ankurbeln, da kenn ich mich leider zu wenig aus.

Ich vermute, dass wir alle einfach auf eine vernünftige Verbindung aus sind, und das die höchste Prio für uns hat.

eine andere möglichkeit sehe ich nicht du solltest auch darauf verweisen dass andere dieses problem auch haben

weil die rtr einen anderen kontakt hat bei der a1 als wenn du nur die hotline anrufst die sich null auskennen.

heute gleich ausfüllen.
 
10 November 2014
2.576
994
Hab mich auch umsonst abgemüht. Antwort jetzt endlich erhalten.
Die selbe wie jo_strasser. Telefonisch bin ich auch nicht weiter gekommen.
Der Technische Support meinte nur "da sie keine von uns zur Verfügung gestellte Hardware verwenden, können wir Ihnen auch nicht weiter helfen", Ich soll mich an den Händler der Hardware wenden für eine eventuelle Garantieabwicklung. Ja ne ist klar. Habe zigmal versucht denen das zu erklären, aber man stößt auf Taube Ohren. Null Ahnung dort. An der normalen Hotline schon gar nicht, da hat man mir zumindest einen Rückruf dann versprochen von der Technik. Kam auch Pünktlich. Der Herr war nett, aber meinte auch nur er sieht keinen Fehler am Masten wo ich Eingebucht bin und es steht B3+B20 zur Verfügung. Auf den Hinweis das ich nicht der einzige bin, bekam ich nur die Info, das keinerlei Fehler feststellbar sind.

Bleibt wohl echt nur die RTR :-(

Kann ja auch mittels Video belegen das teilweise nach nur einigen Minuten auch unter Last 4G+ auf 4G geschalten wird. Mit viel Glück hälts bei mir nach manuellem Connect auf B3 ein paar Stunden. Das ist aber selten. Bei mir lässt sich keinerlei Muster erkennen. Wärs nur alle 12 Stunden ginge es ja einigermaßen noch wenn auch unschön, aber es ist halt oft schon nach wenigen minuten...
 
7 August 2020
24
21
Ich glaube, man darf nicht da mit argumentieren, das die Leistung tagsüber nicht passt. Das es 5 Stunden pro Tag zu einer erzwungenen Reduzierung der Geschwindigkeit kommt, damit kommt man hoffentlich weiter.

@DaHype , vielleicht gibts bei dir ja noch das Problem dass du zwischen zwei Senden springst, einer mit und einer ohne CA.
Eine Antenne könnte da vielleicht helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
10 November 2014
2.576
994
@chrisfa

Nein Cell ID ist immer die gleiche. Also ich kann eine andere Zelle bzw Sender definitiv ausschließen.
Bin ja auch in der Nutzungsklasse 11, was ohnehin schon ein starker Nachteil ist zur Primetime aber das ist halt so mit dem Netwerk Management, war ja auch zuvor so.

Aber was da mit CA momentan abgeht ist nicht mehr normal! Mir kommt so vor als wie wenn ein Scan von denen in unregelmäßigen Abständen erfolgt, sobald ich mich auf den Sender manuell neu auf B3 einbuche ist mal mehr oder weniger kurz eben CA vorhanden. Der Speed passt dann auch.
Solange bis man mich kicked sozusagen. Kann mal minuten dauern, aber auch paar Stunden. Jedoch bisher nie länger als knapp 6 Stunden. Dabei ist egal ob viel Last, sprich Download oder nur paar kb.

Mit einen vollen Sender oder Energiesparmodus in der Nacht kann man da nicht argumentieren!

In meinem Fall auf meinen Sender ist bzw wäre 3 CA Möglich mit B3+B3+B20. Wobei B20 das Primärband ist und enorm bremst. Daher bleibt nur B3+B3. Und das lief 1 Jahr TOP mit Permanent CA!
 
12 April 2020
68
49
Ich werd als Zwischenlösung mal ne Zeitschaltuhr dazwischen hängen, die alle 6 Stunden ne kurze Trennung durchführt. Bevorzugt eben kurz nach 1 in der Früh.

Mal testen wie das so funzt. Hoffentlich kommt von Seiten A1 noch ne Lösung.
 
8 Juni 2018
122
73
@chrisfa

Nein Cell ID ist immer die gleiche.
...wie bei mir, bin auch immer auf der selben Zelle.

Mit einen vollen Sender oder Energiesparmodus in der Nacht kann man da nicht argumentieren!

In meinem Fall auf meinen Sender ist bzw wäre 3 CA Möglich mit B3+B3+B20. Wobei B20 das Primärband ist und enorm bremst. Daher bleibt nur B3+B3. Und das lief 1 Jahr TOP mit Permanent CA!

...ist auch gleich.
Dem Sender ist meistens sogar fad, wurde auch bestätigt. Nur ab und zu mal Spitzen.
Ebenso läuft bei mir CA mit BC20+BC3+BC3, sieht man in meinem ersten Post (SCC Settings).
Und ebenso lief es seit Jahren ohne Probleme!

Und: Mein Router ist eben ein Zyxel NR7101, also ein Outdoor Router, welcher direkte Sichtverbindung zum Mast hat und direkt ausgerichtet ist (Distanz ca. 1,3km). Davor hatte ich einen Huawei mit externer Antenne, ebenso ausgerichtet und hatte die selben Werte. Also ich würd mal sagen: Provider-Thema.

Der Technische Support meinte nur "da sie keine von uns zur Verfügung gestellte Hardware verwenden, können wir Ihnen auch nicht weiter helfen", Ich soll mich an den Händler der Hardware wenden für eine eventuelle Garantieabwicklung.

Dazu: Ich habe BEIDE ROUTER von A1 bekommen, den zweiten haben sie mir wegen dem technischen Problem "aufgebrummt" und dann gleich noch OHNE VORABINFO 3 Jahre Bindung drangehängt + 12500 Mobilpoints eingezogen. Sie haben also meinen Vertrag verlängert, obwohl es alles im Rahmen eines technischen Problems war. Sowas find ich ein absolutes NoGo!
Dazu warte ich gerade auf ein Feedback von A1, habe ich heute nochmals via Support eingekippt und um mögliche Lösungen gebeten.

Trotz allem: keine technische Lösung für das Problem in Sicht.

Weiß jemand, ob wir mehrere Schlichtungsverfahren "kombinieren" können?
Also, wir kämpfen alle mit dem selben Problem und werden alle von A1 abgewiesen.

Wie könnten wir das angehen?
 
26 April 2014
1.846
575
Weiß jemand, ob wir mehrere Schlichtungsverfahren "kombinieren" können?
Also, wir kämpfen alle mit dem selben Problem und werden alle von A1 abgewiesen.
klick auf den link den ich reingestellt habe dann kommst du auf ein onlineformular darin ist ein text box um das problem zu schildern
https://www.rtr.at/TKP/was_wir_tun/...chlichtungsverfahren/TKKS_Schlichtung.de.html
https://www.rtr.at/TKP/service/schlichtung_telekom/Webformular.de.html
1. problem mit der CA technik

2. problem mit der vertragsverlängerung die du nie durchgeführt hast.
 

Aktuelle Themen