Qualität Datenroaming

plani

Mobilfunk Teilnehmer
Aug 5, 2015
108
9
#1
Hallo !

Wollte mal Fragen wie Eure Erfahrung mit dem Datenraming im EU Ausland ist.

Ich war letzt Woche in Italien und Deutschland. In beiden Ländern kam ich nicht ins LTE Netz, obwohl mein Handy beim Suchlauf LTE Netze gefunden hätte.

Die Geschwindigkeit war halt so, dass es funktioniert. Ein Foto per WhatsUp war kein Problem aber surfen macht sicherlich keinen Spass.

Besser ist es als nichts, aber ich bin ein wenig entäuscht über die Lösung !
 
Gefällt mir: Schuttwegraeumer

Schuttwegraeumer

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 1, 2015
1.339
347
#3
Spusu hat kein LTE Roaming, 3g ist das schnellste das geht
Nirgens?
Bei CZ wurde es ja schon durch Erfahrungsberichte bestätigt aber die restlichen Länder erlauben auch nur 3G?
Ich befürchte dass spusu halt das billigste Angebot genommen hat das die jeweiligen Netzbetreiber angeboten haben oder wenn man nur die von der EU vorgegebenen Tarife zahlen will bekommt man halt dann sowas vorgesetzt.
 

huihui

Mobilfunk Teilnehmer
Jun 19, 2015
1.048
678
#4
Spusu hat nirgends LTE Roaming. Ich hab gefragt ob sie es planen, aber dem ist leider nicht so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: snow

Schuttwegraeumer

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 1, 2015
1.339
347
#5
Spusu hat nirgends LTE Roaming. Ich hab gefragt ob sie es planen, aber dem ist leifer nicht so.
Na super! :(
Um mal in CZ zu bleiben, schaut euch mal an wie schlecht 3G ausgebaut ist im Vergleich zu 4G:
http://lte.ctu.cz/pokryti/

Man darf also nur hoffen dass da eine Migration der Roamer nach 4G stattfindet sobald die Frequenzen alle für 4G und 5G gebraucht werden.
LTE2100 gibts dort eh schon in vielen Teilen des Landes.
 

gabor

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 5, 2016
143
147
#6
Gestern völlig problemlos 4G im Telekom-HU Netz genutzt.
Irritierend war lediglich die Roaming-SMS von Spusu, mit Kostenangaben von vor 15. Juni. Allerdings wurden diese Kosten nicht tatsächlich verrechnet.
 

oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 22, 2014
1.482
451
#7
Ich war bis jetzt in Ungarn und Tschechien. Beide Länder brachten gleiche Erfahrungen.

Drei: 4g in beiden Ländern verfügbar. Speed zum Surfen ok. Youtube probierte ich mit niedriger Auflösung und es gab kein Problem. Drei setzte ich aber dank Feel like Home auch schon in der Vergangenheit für Datenroaming ein und da in Ungarn und Griechenland. Ich fand keinen Unterschied zu früher. Alles geht gleich gut/schlecht. Der Ping ist generell etwas schlechter, da ja der gesamte Datenverkehr über den Provider umgeleitet wird.

Spusu: Speed fürs Surfen ok, obwohl nur 3g-Roaming.

Bob: meinen Easybob L habe ich erst seit kurzem durch eine Tarifänderung von Minibob auf Easybob. Meine Simkarte ist lt. Bob-Hotline nicht LTE-fähig, so dass ich auch in Österreich nicht ins LTE-Netz komme. Speed fürs Surfen ok. Man merkt aber dias löchrige 3g-Netz, da es immer wieder zu Abbrüchen vom Internetradio währnd der Autofahrt kam.

Speedtest habe ich bleiben lassen, da ich nicht unnötig Romaing-Daten verheizen will.
 

straycat

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 26, 2014
433
262
#10
Irritierend war lediglich die Roaming-SMS von Spusu, mit Kostenangaben von vor 15. Juni. Allerdings wurden diese Kosten nicht tatsächlich verrechnet.
Ja diese SMS ist wirklich irritierend. Hab dem Support geschrieben, dass das doch so nicht (mehr) stimmen kann - Antwort war, dass das die Preise nach Ausschöpfung der Freikontingente sind. Sollte man evtl. dazuschreiben IMHO.
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen