sss

25 März 2014
1.204
446
So ein Quatsch. Beim S8 werden ja auch beide Bänder genutzt....
Ja, aber um Welten plausibler als "es is nix bekannt". Samsung habe ich kontaktiert und umfangreich geschildert welche Geräte und welche sim ich getestet habe. Die sagen, dass das nur deren Techniker zusammen mit denen von A1 lösen können, da nicht ausgeschlossen werden kann dass die neue fw mit der von A1 verwendeten Technik sich irgendwo nicht ganz grün sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ElGreco

sss

25 März 2014
1.204
446
Heute kam, nach Rückmeldung von deren Entwicklern zum geschilderten Verhalten, eine sehr lange und ausführliche Antwort von Samsung

Zsammenfassung:
A1 hat wenig Bandbreite bei Band 3 und untersagt daher Nutzern eines S9 CA mit Band 3, da das S9 durch seine Spezifikationen mehr Bandbreite als zB ein S7 für sich beanspruchen könnte. Dies würde andere Nutzer benachteiligen. Das Gerät meldet sich beim Masten and und das Netz entscheidet ob es für das Gerät CA gibt oder nicht. Im Falle des S9 eben kein CA mit Band 3.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tronix
26 April 2014
1.556
460
Heute kam, nach Rückmeldung von deren Entwicklern zum geschilderten Verhalten, eine sehr lange und ausführliche Antwort von Samsung

Zsammenfassung:
A1 hat wenig Bandbreite bei Band 3 und untersagt daher Nutzern eines S9 CA mit Band 3, da das S9 durch seine Spezifikationen mehr Bandbreite als zB ein S7 für sich beanspruchen könnte. Dies würde andere Nutzer benachteiligen. Das Gerät meldet sich beim Masten and und das Netz entscheidet ob es für das Gerät CA gibt oder nicht. Im Falle des S9 eben kein CA mit Band 3.

das ist doch ein witz was a1 da macht haben einen bruchteil des datenvoluen am 4G netz was Drei österreich abführt und machen hier ein theater.
 
S

SPOCK

Gast
Heute kam, nach Rückmeldung von deren Entwicklern zum geschilderten Verhalten, eine sehr lange und ausführliche Antwort von Samsung

Zsammenfassung:
A1 hat wenig Bandbreite bei Band 3 und untersagt daher Nutzern eines S9 CA mit Band 3, da das S9 durch seine Spezifikationen mehr Bandbreite als zB ein S7 für sich beanspruchen könnte. Dies würde andere Nutzer benachteiligen. Das Gerät meldet sich beim Masten and und das Netz entscheidet ob es für das Gerät CA gibt oder nicht. Im Falle des S9 eben kein CA mit Band 3.

Ist nicht gerade erfreulich wenn man das liest.
 
14 Oktober 2015
413
79
Das ist zwar offtopic, aber falls jemand ein Galaxy S9+ günstig sucht, auf SHPOCK verkauft es eine Frau für 550 Euro. Die Schachtel wurde zwar aufgerissen, aber das Handy samt Zubehör wurde nie verwendet. Es ist ein Handy von A1 - wird also vermutlich einen SIM-Lock haben.

Das Handy wäre in Lienz / Osttirol.

Ich habe den Kauf abgebrochen, weil ich eins für 520 Euro gefunden habe (hat jemand aus einer T-Mobile Vertragsverlängerung gekauft.)
 

sss

25 März 2014
1.204
446
Es gibt für das Ganze eine Lösung.

Man nehme die aktuellste DBT Firmware und flashe mittels Odin die Modem Datei (CP...). Danach hat man LTE-Advanced auch mit Band 3 und VoLTE sowie VoWifi funktionieren weiterhin.
 
15 Mai 2015
207
68
Ich glaub ich werde mir die gesamte DBT Firmware mit Werksreset flashen. Da kommen die Updates fürs S9 bzw. S9+ am schnellsten. ATO und MOB ist noch immer bei Sicherheitspatch Ebene Juni 2018.....
 

sss

25 März 2014
1.204
446
VoLTE und VoWifi verlierst du damit allerdings. Ich denke nicht, dass die deutsche FW die österreichischem IMS Parameter integriert hat.
 

Aktuelle Themen