Scam anrufe und Phishing SMS

25 MĂ€rz 2014
770
810
Meine Mobilfunknummer wurde leider auch von Facebook entwendet und seither komme ich mit dem Sperren / Blockieren der "Paketdienste", "Virtual Voicemails" (Am Androidhandy ;)), usw. kaum mehr nach. Heute Vormittag haben mein Kollege und ich fast gleichzeitig wieder eine neue SCAM-SMS erhalten (wir sollten eine MMS von einem Internet-URL abrufen .... 😁). Nervt schon ein bisserl, das Ganze, aber ich kann ja auch nicht stĂ€ndig die Handynummer Ă€ndern.........
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Diesel
22 MĂ€rz 2014
2.302
1.065
Bisher hatte ich Anrufe von Weinvermarktern, aber eher selten, 1 bis 2 Mal im Jahr und die sind auch nicht irgendwie lÀstig und geben Ruhe, wenn ich sage, dass ich keinen Wein brauche. Nerviger ist da schon die Kronenzeitung, die immer wieder anrufen wegen einem Abo, aber die haben die Nummer wohl vom Vignettenbingo.

Einmal hatte ich einen Anruf von Microsoft, ein bisschen Zeit und gerade eine Ubuntu VM offen. Ich stellte mich blöd und "konnte" seine Anweisungen nicht ausfĂŒhren, weil ich die Sachen nicht fand, bis ich irgendwann vorgelesen habe, was ich sehe und dabei natĂŒrlich Ubuntu erwĂ€hnte :p. Bin wohl auf einer Blacklist bei denen gelandet.

Das Formular ist schon etwas Àlter, aber noch immer lustig.
 

AnhÀnge

  • duits.pdf
    289,3 KB · Aufrufe: 53
20 September 2015
3.812
2.553
Ich bekomme kaum solche Anrufe bzw SMS, liegt aber auch daran das ich meine Hauptnummer nur sehr wenigen Peraomen/Unternehmen preisgebe. Vor allem in Facebook wĂŒrde ich meine Nummer nicht hinterlegen, höchstens meine zweit Nummer auf der ich eh kaum erreichbar bin, nutze Facebook aber sowieso lange nicht mehr bzw hab mein letztes Konto dort schon vor Jahren zum GlĂŒck gelöscht. :)
 
25 MĂ€rz 2014
777
592
Du GlĂŒcklicher. Heutzutage sind eh fast alle Handys Dual Sim Handys und ich benutze jetzt konsequent meine zweite Nummer.
 
10 Mai 2014
2.528
2.201
Ich habe die Andrufe der italienischen KĂŒchenbauer, der Weinvermarkter, der Umfrageinstitute und der Abo-Keiler nur auf dem Festnetz erhalten. Seit ich kein Festnetz mehr habe hat sich das aufgehört.

Am Handy ist eigentlich Ruhe.
 
20 November 2020
141
95
ist eigentlich interessant dass es manche trifft und manche wieder nicht. aber dass Facebook diese grindige Datenkracke viel schuld ist am weitergeben von Informationen das ist ja bekannt. Aber gut, simma ja selber schuld, haben uns ja auch viele davon einwickeln lassen und gedacht mahhh so a super Plattform, also unterm strich ja wieder selber schuld.
 
24 MĂ€rz 2018
141
97
Vom Facebook Datenleak betroffen sein.
Ok, das ist dann eher unwahrscheinlich, weil ich keinen Facebook-Account habe.

Eine meiner Handynummern steht allerdings an mehreren Stellen öffentlich im Internet und geistert bei viel zu vielen Firmen herum. Trotzdem nervt da keiner. Die gelegentlichen Zeitungsabo-Keiler haben es auch schon vor Jahren aufgegeben.
 

Aktuelle Themen