Sendemasten Identifikation.

28 März 2014
4.540
2.429
Ist doch ein schönes Phallussymbol gegen den ORF so schlecht schaut das Türmchen auf den ARBÖ Gebäude gar nicht aus .

Als Strafe fürs lästern höre ich mir jetzt 1 Stunde Radio Maria an 😼
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: telephon
20 November 2018
2.239
1.421
Meine Bedürfnisse auf einem ARBÖ-Stützpunkt entsprachen bisher nie phallischen Phantasien, sondern dem Rollen und Bremsen meiner vier mikrigen Räder.
 
28 März 2014
4.540
2.429
Ok Stunde ist vorbei

Muss sagen der Sender ist gar nicht so schlecht Und die Stimme der Mädels in der Radiothek auch nicht HEHE
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Januar 2015
2.821
921
Deutet etwas realistisch darauf hin dass es sich um einen DAB+ Sendemast handelt?
Klar, DAB+ kann Gleichkanalbetreib und das macht die Versorgung auch leichter aber der Mast auf dem ARBÖ Gebäude ist eher ein "getarnter" Mobilfunmast.
DAB+ wird derzeit vom DC Tower und von einem der Großsender auf den Bergen gesendet.
 
2 Juli 2015
523
640
Deutet etwas realistisch darauf hin dass es sich um einen DAB+ Sendemast handelt?
Klar, DAB+ kann Gleichkanalbetreib und das macht die Versorgung auch leichter aber der Mast auf dem ARBÖ Gebäude ist eher ein "getarnter" Mobilfunmast.
DAB+ wird derzeit vom DC Tower und von einem der Großsender auf den Bergen gesendet.
Sicher kein DAB+ Sender! Der Standort steht seit Jahren so. Ist meiner Einschätzung nach ursprünglich als optisch gefällig gestalteter Sender aufgrund behördlicher Auflagen (https://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/stadtentwicklung/baulicheanlagen/mobilfunkanlage.html) errichtet worden. Im Zuge eines (LTE?)Zubaus wird dann der sichtbare Antennenaufbau dazu gekommen sein.
 
28 März 2014
4.540
2.429
Habe vor 20 Jahren auch mal so einen 20 Meter Masten aufgebaut (hier am Dach) aber aus Metall so Rohr Elemente mit Steigbügel und dieses Ding mit 4 Stahlseilen abgespannt.
Wir brauchten für eine Telefon Richtfunkverbindung vom Otto-Wagner Platz nach Gerasdorf so eine Relais Station dazwischen. Dieser Betonmast könnte vielleicht auch für Richtfunk verwendet werden
 
Zuletzt bearbeitet: