Sendemasten und Notstrom/USV

15 November 2015
3.657
1.385
Das macht natürlich mehr Sinn. Ich war etwas verwirrt, weil die meisten kleinen Sender ("Umsetzer") gar kein UKW drauf haben. Deshalb hab ich da gar nicht dran gedacht...
 
26 März 2014
5.174
3.616
Ö3 muss 72h lang senden.

Warum muss Ö3 72h lang senden? Im Notfall wird jedliches normales Programm eingestellt und es werden über alle öffentlichen Sender die Notfallsender abgewickelt. Da gibts dann kein Öx mehr. Macht keinen Sinn im Notfall den normalen Programmbetrieb eines speziellen Senders aufrecht zu erhalten.

Wir haben im Haushalt A1 und Drei, folglich kann ich zum Magenta Netz nichts sagen,

Drei sollte sich ja bei Magenta im 2G Netz einbuchen können. War das nicht möglich?
 
22 März 2020
131
96
Warum muss Ö3 72h lang senden? Im Notfall wird jedliches normales Programm eingestellt und es werden über alle öffentlichen Sender die Notfallsender abgewickelt. Da gibts dann kein Öx mehr. Macht keinen Sinn im Notfall den normalen Programmbetrieb eines speziellen Senders aufrecht zu erhalten.



Drei sollte sich ja bei Magenta im 2G Netz einbuchen können. War das nicht möglich?
Hab ich ehrlich gesagt vergessen zu probieren, Drei LTE war durchgehend verfügbar,folglich war es nicht notwendig.
 
10 Mai 2014
1.316
260
Frage: Wenn ein A1 LTE Mast am Lande von Richtfunk auf ARU Glasfaseranschluss umgestellt wird, dann bedeutet das doch zukünftig bei Stromausfall immer sofortigen Verlust der Verbindungen selbst wenn der Mast eine USV hat? Denn ohne Strom im Dorf hat auch der ARU keinen Saft mehr und er kann die Daten des Masten nicht mehr weiter leiten?
 
25 März 2014
6.594
4.523
Frage: Wenn ein A1 LTE Mast am Lande von Richtfunk auf ARU Glasfaseranschluss umgestellt wird, dann bedeutet das doch zukünftig bei Stromausfall immer sofortigen Verlust der Verbindungen selbst wenn der Mast eine USV hat? Denn ohne Strom im Dorf hat auch der ARU keinen Saft mehr und er kann die Daten des Masten nicht mehr weiter leiten?
Auch nicht. Es kann eine Darkfibre Verbindung sein wo man nur durchschleift zum nächsten größeren Knoten. Das ist eigentlich der häufigste Fall, das man hier keine DWDM Verbindung nimmt.