sim-hack bei spusu mit iphone?!

skoops

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
957
591
Das kenn ich nur von Spusu. Die versuchen via Control-SMS ihr Betreiberprofil auf das Handy zu pushen. Oder es ist als Anwendung auf der Sim-Karte drauf. Jedenfalls ist das eine Nachricht, die du Spusu zu verdanken hast und nur sie können es auch ungeschehen machen.
Mein erster Troubleshooting-Versuch wäre übrigens die Sim in ein Nicht-iPhone zu stecken (dort in Dänemark) und nach 1-2 Minuten wieder zurück ins iPhone. Vielleicht kann das iPhone ja mit irgendeinem Steuerbefehl nicht umgehen und deswegen speichert es nie die von Spusu gewünschten Änderungen zurück auf die Sim. Vielleicht kann das ja ein Android Handy besser
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
1.722
1.404
Der richtige APN mass.at ist eingegeben?
Im Ausland muss man bei spusu manchmal den APN neu manuell eingeben.
 

bourbonkiller

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jul 2014
327
141
Das kenn ich nur von Spusu.
Das konnte ich beim iPhone meiner Frau bei 3AT auch schon beobachten. Ist also nichts "spusu" Spezifisches. Wenn man tiefer gräbt im Internet stösst man drauf, dass das auch SMS sein können, welche einem von Dritten geschickt werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

skoops

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
957
591
Das konnte ich beim iPhone meiner Frau bei 3AT auch schon beobachten. Ist also nichts "spusu" Spezifisches. Wenn man tiefer gräbt im Internet stösst man drauf, dass das auch SMS sein können, welche einem von Dritten geschickt werden...
Class 0 SMS haben für gewöhnlich keine „Akzeptieren“ Schaltfläche ;)
 

Aktuelle Themen