cpt_cook

Mobilfunk Teilnehmer
14 Mai 2019
147
75
Weniger Sorgen mache ich mir darüber, dass die Daten von Unternehmen ausgewertet werden, sondern, dass früher oder später ein Leak passiert, und, was diese Leute dann mit beispielsweise aus dem nun ja personenbezogenen Datensatz einer Alarmanlage machen...
und zwar was sollns machen ohne adresse.
für die WKR darf nur erhoben werden
Vorname
Nachname
Geb.Datum.
Ausweisnummer/Art des Ausweises
UND SONST NICHTS
 

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
219
112
und zwar was sollns machen ohne adresse.
für die WKR darf nur erhoben werden
Vorname
Nachname
Geb.Datum.
Ausweisnummer/Art des Ausweises
UND SONST NICHTS
Neben den Daten, die hier erhoben werden, werden im Regelbetrieb Standortdaten erfasst - bei Yesss ist Big Data in den Privacy-Einstellungen zunächst stets aktiviert. Es genügt aber auch im Grunde, wenn die IMSI in diesem Datensatz in diesem Bezug (Sim-/USIM-App via UICC) steht. Dass man IMSI-Catcher mit altem GSM-Schrott kostengünstig bauen kann, hat sich über das Internet sicher auch schon herumgesprochen.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.091
1.118
März 2019 : Derzeit sind laut Krammer rund zwei Millionen Prepaid-SIM-Karten in Österreich im Umlauf, die nicht registriert sind. Insgesamt gibt es 3,84 Millionen davon in Österreich, das heißt rund 46,5 Prozent wurden bisher registriert. Die Zahlen stammen von der Regulierungsbehörde RTR. (futurezone)

Juli 2019 : Österreichweit gibt es laut der Regulierungsbehörde RTR rund 3,75 Millionen Prepaid-Sim-Karten.
„In Österreich sind nach Schätzungen rund 1,5 Millionen SIM-Karten noch nicht registriert“, sagt Ventocom-Geschäftsführer und HoT-Gründer Michael Krammer.
„Viele haben schon, viele sind noch dabei“, heißt es beim Mobilfunker Magenta...... Die Anzahl der Wertkarten-SIM will Magenta nicht bekannt geben.
https://www.tt.com/wirtschaft/wirtschaftspolitik/15856271/hunderttausende-sim-karten-in-oesterreich-noch-nicht-registriert

Damit ist die Zahl der Wertkarten wieder auf den Stand von Ende 2014 gesunken bzw. gibt es einen Rückgang seit
dem Höchststand im 3. Qu. 2016 von ca. 800.000 Wertkarten. Logisch das Magenta keine genauen Zahlen nennen will.
mfg
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
421
163
"Schlimm" ist das meines Erachtens nicht, allerdings gerade für jene Wertkartenanbieter mit den vollkommen bescheuerten Tarifen die "echte Katastrophe" (weil sie nun "Farbe bekennen" müssen), denn viele "Nutzer" scheu(t)en den Aufwand einer Beschäftigung mit uralten SIM--Karten und haben diese statt dessen halt einfach aus Gewohnheit schön brav jedes Jahr weiter aufgeladen bzw. die Guthaben relativ mutwillig für vollkommen überteuerte Leistungen verbraucht. Doch durch die Registrierungspflicht werden jetzt gerade solche Karten zu erst sterben, und das trifft insbesondere Magenta (inkl. telering & s-budget), dann Bfree und erst später Drei und andere.

Da sich offensichtlich keiner betreffend des Kippens der Registrierungspflicht ins Zeug legen will, haben wir das jetzt erst mal bei einer erste Runde (Haupt)Karten gemacht.
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
1.975
1.304
Die Registrierungspflicht wird auch HoT sowie anderen Wertkarten Anbieter sehr zum Nachteil kommen. Merkt man auch jetzt schon, weil die wenigsten ihre Karte reg. wollen.

Da werden einige ihre 2 SIM Karte nicht reg. wollen (wozu auch, wenn man sie nur im Bedarfsfall braucht...) Diese ganze reg. Pflicht ist ein kompletter schmarn ohne Mehrwert. Ich hab von Anfang an schon gesagt das das nicht funktionieren kann & wird.

Ich wäre dafür, das man diesen Blödsinn ein Ende setzt und diese Pflicht kippen lässt, es bringt nix außer das es ein Aufwand/Ärgernis für die Kunden & Betreiber ist.
 

kopernikus

Mobilfunk Teilnehmer
13 Dez 2018
15
2
Ich möchte jetzt auch eine yesss Wertkarte registrieren.
Online gibt es das eID Bankident-Verfahren und das Online-Photoidentverfahren.
Welches ist von den beiden das bessere bzw. das einfachere?
Hat schon von euch wer Erfahrung mit diesen beiden Varianten?
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
1.975
1.304
Ich möchte jetzt auch eine yesss Wertkarte registrieren.
Online gibt es das eID Bankident-Verfahren und das Online-Photoidentverfahren.
Welches ist von den beiden das bessere bzw. das einfachere?
Hat schon von euch wer Erfahrung mit diesen beiden Varianten?
Ja, ich hab meine Georg SIM-Karte mit dem Bankident verfahren regristrieren lassen. Das ging sehr flott und hat keine 5 min gedauert. Du brauchst zuerst deine SIM-Karte (sie muss natürlich eingelegt im Handy sein) dann muss man Online die Rufnummer & den PUK Code der SIM eintippen. Dann gehts gleich weiter mit den persönlichen Daten, Name, E-Mail und Ausweisdaten, wenn man das ausgefüllt hat wird man gefragt welche Bank man hat. Hier dann einfach die entsprechende Bank auswählen und man wird zum Onlinebanking Portal der jeweiligen Bank weitergeleitet, hier gibst du ganz normal deine Verfügernummer + dein persönliches Passwort ein. Dann musst du einfach nur mehr diesen Vorgang verifizieren/Bestätigung mittels TAN oder je nachdem welche Art der Verifizierung du festgelegt hast (der Vorgang ist vergleichbar mit der Sofort Überweisung, die viele Onlineshops bieten) fertig! Jetzt solltest du eine SMS bekommen, das deine Nummer registriert ist. Die anderen beiden Verfahren hab ich nicht getestet, also kann ich dazu leider nichts sagen. :)
 

the-mk

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
385
101
Ich möchte jetzt auch eine yesss Wertkarte registrieren.
Online gibt es das eID Bankident-Verfahren und das Online-Photoidentverfahren.
Welches ist von den beiden das bessere bzw. das einfachere?
Hat schon von euch wer Erfahrung mit diesen beiden Varianten?
Photo-Ident funktioniert auch recht schnell am Smartphone bei yesss: Rufnummer, PUK, Ausweis bereithalten und frisieren für das Kontrollselfie... Einfach den Anweisungen auf der Seite folgen... Wer aufmerkdam lesen kann ist klar im Vorteil ;)
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
421
163
Am einfachsten ist immer noch die Handysignatur! ;) Diese "organisiert" man sich gleich mit seinem Finanz-Online-Zugang, den man ohnedies für den Jahresausgleich & Co. benötigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cpt_cook

Aktuelle Themen