kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
768
475
Ich warte schon auf die Umstellung auf 60/20 ab 1.3. (wurde in der Aktionszeit bestellt!).

Der Test mit dem bisherigen 30/10 ist sehr erfolgreich. Mein bisheriger Anschluss ist ein UPC 100/20 (bereits gekündigt).

Merke im Normalbetrieb praktisch keinen Unterschied. Natürlich werden Downloads von SW-Updates länger dauern.
Aber wenn ich später 60 MBit erreiche oder eben 100 ist das praktisch "wurscht". Auch mit 40 Mbit ist es ausreichend schnell.

Denke aus heutiger Sicht, dass ich Magenta/UPC untreu werde. Sollte das 3 Netz doch aus irgendeinem Grund unzuverlässig werden (gröbere Geschwindigkeitsschwankungen), kann ich ja wieder zurück oder Fonira nehmen.

Endlich freie Providerwahl! ;)

Was mir auch aufgefallen ist: beim ZAK (= AVM) Geschwindigkeitstest werden auch die Hops angezeigt:
0 Spusu
14 UPC
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
768
475
Zu früh gefreut. 3TV via Internet ist leider ein Problemfall! Plötzlich immer wieder einfrierendes Bild, immer wieder Aussetzer. Meine Frau hat das vorgestern spät nachmittags erstmalig beobachtet.

Das ist offensichtlich ein Problem, mit dem man im LTE Netz doch immer wieder rechnen muss. Und für uns damit leider ein NO GO!
Mit Netflix bzw. Amazon Prime hatte ich diese Probleme überhaupt nie. Grund wahrscheinlich die effektivere Bufferstrategie.

Fazit:
  • Werden wohl doch bei Magenta bleiben, wenn Treuerabatt weiter gewährt wird.
  • SPUSU ist toll - sofern das 3 Netz am Standort ausreichend ist
  • der Huawei B715 ist ein toller LTE Router, der mir im Urlaub sehr gute Dienste leisten wird
  • Wenn man TV via Kabel-/Satellit-/DVB-T empfangen kann und das keine Daten "abzwackt", reicht LTE allemal
Und: Festnetz kann durch nichts ersetzt werden - sofern es a) vorhanden ist und b) keine Störung in der Leitung vorliegt
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.645
2.969
Mit Netflix bzw. Amazon Prime hatte ich diese Probleme überhaupt nie. Grund wahrscheinlich die effektivere Bufferstrategie.
Da geht es nicht um eine Strategie sondern schlicht um einen anderen Content. Live-TV ist eben nahezu live und alles andere ist Video on demand, also der Content ist statisch.

Meine Frau hat das vorgestern spät nachmittags erstmalig beobachtet.

Das ist offensichtlich ein Problem, mit dem man im LTE Netz doch immer wieder rechnen muss. Und für uns damit leider ein NO GO!
War aber von Haus aus klar und wird hier oft erwähnt, LTE ist ein Shared Medium und hier ist klassisch einfach der Sender ausgelastet.
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
768
475
...War aber von Haus aus klar und wird hier oft erwähnt, LTE ist ein Shared Medium und hier ist klassisch einfach der Sender ausgelastet.
Habe bei immer wieder durchgeführten Speedtests eigentlich immer die 30/10 erreicht - v.a. im Zeitraum 18:00 - 23:00!
Daher sind "meine" Sender nicht überlastet. Aber vielleicht bastelt 3 gerade an der Umstellung auf 5G herum.
Jedenfalls bin ich derzeit doch besser mit dem UPC Kabelnetz dran. Obwohl der SPUSU Test schon sehr gut war! Es wird schön langsam.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.645
2.969
Habe bei immer wieder durchgeführten Speedtests eigentlich immer die 30/10 erreicht - v.a. im Zeitraum 18:00 - 23:00!
Daher sind "meine" Sender nicht überlastet. Aber vielleicht bastelt 3 gerade an der Umstellung auf 5G herum.
Jedenfalls bin ich derzeit doch besser mit dem UPC Kabelnetz dran. Obwohl der SPUSU Test schon sehr gut war! Es wird schön langsam.
In welchen Abständen? Ich glaub kaum das du in 30 Sekundenabständen das gemacht hast, weil damit wäre LiveTV lauffähig. Dazu brauchst du konstant eine Bandbreite von 8 mbit ca.

Du man sollte aus dem Kopf bekommen Mobilfunk wäre ein ordentlicher Ersatz für einen Heimanschluss. Wie das Wort schon sagt es ist für Mobil und mit einem Kabel bist einfach stabiler. Sicher verstehe ich den Ansatz das man sparen will aber man muss zu sich auch ehrlich sein, welche Anforderungen habe ich an das Produkt, das kostet vielleicht ein bisschen mehr oder ich muss mein Nutzungsverhalten ändern.

Ich hätte auch bereits LTE,5G bei mir zuhause, FTTH und Kabelfernsehen. Entschieden habe ich mich für Kabelfernsehinternet, weils Preis-Leistung bei mir am besten ist für das was ichs brauch.

Der selbe Vergleich wenn du dir ein Auto kaufst. Ans Ziel kommst mit einem Dacia auch immer, jedoch wenn das Ziel weit weg ist, wirst hald mehr Komfort vermissen oder du machst mehr Pausen für Kreuz usw.
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
768
475
@sergio_eristoff: du hast recht!
Das Kabelpaket ist insgesamt eh recht günstig für das Gebotene.

War zumindest eine gute Erfahrung. Wieder was dabei gelernt. Hätte halt einen gewissen Charme (für mich), mein Internet immer mitzuhaben.

Rd. 14 Tage war alles gut, dann auf einmal dieses Verhalten. Bin dabei nicht sicher, ob es nicht am Speicher des Routers/Apple TV gelegen hat. Die leer zu bekommen, braucht es immer einen Neustart. Und das ist eher lästig.

Reicht schon, dass ich bisher die Connect Box immer alle 20 Tage neu starten muss, damit das Internet/Telefon nicht ausfällt. Aber gut, alle 20 Tage kann man schon einen Start hinlegen.

Technik ist eben fehleranfällig!
 

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.801
991
ich hätte Interesse an so einem Tarif! Wenn jemand noch einen hat und ihn abgeben möchte, bitte mich kontaktieren!

Danke
 

Gruber

Mobilfunk Teilnehmer
13 Jan 2016
1.163
302
Zu früh gefreut. 3TV via Internet ist leider ein Problemfall! Plötzlich immer wieder einfrierendes Bild, immer wieder Aussetzer. Meine Frau hat das vorgestern spät nachmittags erstmalig beobachtet.

Das ist offensichtlich ein Problem, mit dem man im LTE Netz doch immer wieder rechnen muss. Und für uns damit leider ein NO GO!
Mit Netflix bzw. Amazon Prime hatte ich diese Probleme überhaupt nie. Grund wahrscheinlich die effektivere Bufferstrategie.

Fazit:
  • Werden wohl doch bei Magenta bleiben, wenn Treuerabatt weiter gewährt wird.
  • SPUSU ist toll - sofern das 3 Netz am Standort ausreichend ist
  • der Huawei B715 ist ein toller LTE Router, der mir im Urlaub sehr gute Dienste leisten wird
  • Wenn man TV via Kabel-/Satellit-/DVB-T empfangen kann und das keine Daten "abzwackt", reicht LTE allemal
Und: Festnetz kann durch nichts ersetzt werden - sofern es a) vorhanden ist und b) keine Störung in der Leitung vorliegt

darf ich fragen über welches Gerät du 3TV geschaut hast?

Hatte ein ähnliches Problem bei meinem SmartTV mit der 3TV APP. Es lag aber am TV hab nun einen Amazon FireTV stick und da ist das Problem weg.

LG
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
768
475
@Gruber: uns ist es am Apple TV passiert. Jedenfalls habe ich ein gutes Retention Angebot von UPC gemacht und bleibe vorerst beim Kabel (mit stabilen 75/15).
Den 60/20er werde ich im März nutzen und dann wieder auf Wertkarte umstellen; bis ich im Sommer wieder einen Flattarif brauche.
 

Aktuelle Themen