Spusu und Huawei B618 WLAN ok, Ethernet langsam < 1MB/s

Knödel

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mrz 2019
7
13
Hallo liebes Forum,

ich dachte der Beitrag "Huawei B618 - WLAN OK - LAN LANGSAM" wird auf mich nicht zu treffen, da ich vom B618s nur WLAN nutze,
aber leider habe ich nun ähnliches bei mir festgestellt.
Obwohl ich nicht die LAN Schnittstellen des B618s nutze!
Das Problem taucht auch auf wenn man einen externen WLAN->LAN Umsetzer verwendet!


Ich habe meine Spusu SIM nun seid vorgestern in Betrieb und habe heute das erste mal meinen PC (Win10 & Linux) verwendet.
Alles bisherigen Geräte im Haus: Sonos Boxen, FireTV, Tablets, Smart Phones funktieren problemlos.

Mein PC ist ein Sonderfall: Hier setzt ein TP-Link WA901ND das WLAN auf LAN um. Der Grund ist das ich keinen zufriedenstellenden Support für meinen WLAN USB Stick unter Linux gefunden habe. Da war es einfacher einen WLAN->LAN Umsetzer einzusetzen.

Vorher mit BOB unlimited hat das wunderbar funktioniert. (Da gab es aber andere Probleme)


Nun hackt es aber.
Szenario Windows 10:
Der Downloadspeed ist unglaublich langsam (ca 0,2 MBit/s). Der Uploadspeed ist ok und erreicht 10MBit/s. (Ookla Speedtest)
Gewisse Webseiten wie zb die BKS Bank (www.bks.at) laden so langsam das sie nicht mehr funktionieren.

Setze ich anstelle des B618s zB mein Smart Phone ein (mit der gleichen Spusu SIM), geht alles wieder wunderbar...

Szenario Linux (Ubuntu 1810):
Der Downloadspeed ist ok (knapp 30 MBit/s). Der Uploadspeed ist ok und erreicht 10MBit/s. (Ookla Speedtest)
Aber: Gewisse Webseiten wie zb die BKS Bank (www.bks.at) laden noch immer so langsam das sie nicht mehr funktionieren.
(Oder Databox Zugriff beim Finanzamt - geht fast gar nicht)


Meine bisherigen Versuche:
1. Ich habe probiert zB den google DNS Server einzusetzen, hat aber nichts gebracht.
2. Sim Karte in Smart Phone & Hotspot hat dann gut funktioniert.

Hat noch jemand Ideen?

Ich weiß jetzt nicht ob:
(a) Bei BOB bleiben soll und Spusu aufgeben. (Hab aber kaum mehr Zeit die Kündigung zurück zu nehmen).
(b) Ich den B618s gegen einen anderen AP wechseln soll. Aber welchen? (Und außerdem war der ja auch teuer ...)
(c) Spusu eine Chance geben soll das Problem auf ihrer Seite zu lösen. Mit SIMs anderer Provider scheint das Problem ja nicht aufzutreten.
(d) Hat ein Techniker eine Idee was hier falsch läuft? Meine Neugier ist geweckt :)

Ich wollte das Problem zumindest mal dokumentieren und anderen zur Verfügung stellen. Die Kombination Huawei B618s und Spusu funktioniert auf jden Fall nicht optimal.

Schönen Abend und liebe Grüße
Knödel

Hier sieht man den Unterschied schön:

Win10 Lan/B618s:

spusu_win10_langsam.png

Win10 USB WLAN:
spusu_win10_schnell_usbwlan.png
 
Zuletzt bearbeitet:

chris82

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.243
299
Wenn es im Linux mit dem WLAN->LAN Umsetzer funktioniert und unter Windows nicht, würde ich sagen das Spusu da eher nichts damit zu tun hat.

Was für DNS Server verwendet Windows 10 am LAN? Ist nur IPv6 aktiv oder auch IPv4?
 

Knödel

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mrz 2019
7
13
Es funktioniert unter Linux ja auch nicht richtig. Die Benchmarks sind zwar gut, aber gewisse Websites (siehe mein 1. Beitrag) laden nur langsam oder gar nicht.

Was ich noch probieren kann:
Alternativ kann ich noch einen anderen WLAN USB Stick ausprobieren, der auch unter Linux funktioniert. Den muss ich blos erst besorgen.
 

chris82

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.243
299
Es funktioniert unter Linux ja auch nicht richtig. Die Benchmarks sind zwar gut, aber gewisse Websites (siehe mein 1. Beitrag) laden nur langsam oder gar nicht.

Was ich noch probieren kann:
Alternativ kann ich noch einen anderen WLAN USB Stick ausprobieren, der auch unter Linux funktioniert. Den muss ich blos erst besorgen.
Wenn es vom Empfang her geht direkt per WLAN Stick zu Arbeiten, würde ich natürlich das machen. Ich kann nicht Ausschließen das der WLAN->LAN Konverter die Fehlerquelle ist.
Aber um so weniger Komponenten bei der Verbindung beteiligt sind um so besser ist das Sicher. Und Strom wird auch noch gespart.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knödel

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mrz 2019
7
13
Der Spusu Support hat sich bei mir gemeldet.

Ich sollte unter Windows ein custom tcp setting aktivieren:

Powershell:
Einen Rechtsklick darauf machen und „Als Administrator ausführen“ wählen

Danach das Kommando „set-nettcpsetting -settingname internetcustom -timestamps enabled“ eingeben und Enter drücken:


Dannach zeigen die Benchmarks auch in Windows 10 vollen Speed an.
Danke Spusu Support!

Just curious: Warum geht es mit diesem setting so viel besser?

Leider sind trotzdem meine Verbindungprobleme zB zu www.bks.at noch immer da.
Egal morgen kommen schon zwei alternattive WLAN Adapter ...


mfg Knödel
 

Poizn

Mobilfunk Teilnehmer
25 Okt 2019
1
6
Hallo Leute!

Ich bin auf der Suche nach einer Problemlösung auf diesen Thread gestoßen und nachdem diese endlich gefruchtet hat, musste ich mich einfach registrieren und bedanken!

Mein Setup:
Huawei B525s-a65 mit Spusu und dahinter Google Mesh Wifi Spots

Mein Problem:
Alle Windows-Geräte haben per LAN und WLAN den selben Speed wie "Win10 Lan/B618s" von Knödel. Android und Linux sehen aus wie "Win10 USB WLAN"

Die Lösung:
Setzen des TCP Settings

Ergebnis:
Voller Speed!

Vielen Dank für die Info!
Ich hoffe andere Leute werden hier auch fündig und glücklich...

LG Poizn
 

Aktuelle Themen