Spusu will erstes "echtes" 5G-Netz in Österreich bauen

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.554
1.552
Österreichs große Netzbetreiber A1, T-Mobile und "3" sollen bald Konkurrenz erhalten. Und zwar Spusu. Der Untermieter im Netz von "3", der hierzulande nach eigenen Angaben 850.000 Kunden gewinnen konnte und kürzlich seine Expansion nach Italien gestartet hat, will ein eigenes 5G-Netz errichten......

https://derstandard.at/2000101119048/Spusu-will-erstes-echtes-5G-Netz-in-Oesterreich-bauen

TKK bestätigt 5G-Frequenzvergabe für spusu

https://www.pressetext.com/news/tkk-bestaetigt-5g-frequenzvergabe-fuer-spusu.html

mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: palazzo

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.002
2.537
Warten wir mal ab wie das Netz dann am 1. Jänner 2020 wirklich ausschaun wird. Vorallem das "Ödland" mit 5G versorgen da bin ich gespannt. Dafür sind die 3 GHz Frequenzen am schlechtesten geeignet.
 

maxb

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
1.804
2.071
ich glaub hier wird einiges verwechselt.

gemeint hat man wahrscheinlich eine SA Lösung im Vergleich zu der üblicherweise bevorzugten NSA Lösung mit Dual-Connectivity.
Auch bei der NSA Lösung läuft der uplink über das NR.
Zusätzlich gibt es bei manchen Herstellern auch noch die Möglichkeit des „supplementary uplinks“ über LTE. Damit kann man die 5G (3.6GHz) Reichweite im DL um ein paar dB erhöhen (vergleichbar mit LTE CA 800+1800 mit PCC 800MHz).
 

huihui

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jun 2015
1.068
691
Mich wundern hier ja am meisten die 850 000 Kunden die spusu gewonnen haben will. Wo kommen die denn plötzlich her? Bisher wurden ja immer ca 200 000 Kunden kommuniziert.
 

BVB33

Mobilfunk Teilnehmer
9 Feb 2019
107
55
Haben es sicher mit hot verwechselt . Habe gelesen 200 tsd kunden hat spusu
 

DonKill

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
1.907
539
ja das ist schon klar
aber für eine zeitungsredaktion gibt es beim standard extrem viele fehler
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gringo

Aktuelle Themen