oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.926
748
Ich glaube eher, dass man Internet für zu Hause über 5G anbietet wo man Frequenzen ersteigert hat und den Rest lässt man so wie bisher über Drei.
Was meiner Meinung nach alle Regionalanbieter so machen werden. Die werden sicher nicht flächendeckend in ihrer Region ausbauen, sondern eher nur da, wo viel Bandbreite benötigt wird und man sich dadurch Netzmiete sparen kann.
 

xxxforce

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
316
155
was spusu aber schon auf facebook bestätigt hat - Kunden werden definitiv das 5G Netz von 3 nutzen können dort wo keine eigene Netzabdeckung
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.663
1.530
Ob das dann Drei auch so machen wird. Besser gesagt dort wo Spusu ausbaut erstmal gar nicht ausbauen.
Nein. Spusu hat einen Vertrag um das Drei 2G/3G/4G Netz nutzen zu dürfen. Ob das auch für das Drei 5G Netz gilt wird sich weisen.

Drei hat kein Recht das Spusu Netz zu nutzen und wird auch keine Rücksicht auf Spusu nehmen.
Es würde auch gar keinen Sinn machen. Außerdem sind ersteigerten Kapazitäten von SPUSU bescheiden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ocelot

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.385
3.901
Spusu hat einen Vertrag um das Drei 2G/3G/4G Netz nutzen zu dürfen. Ob das auch für das Drei 5G Netz gilt wird sich weisen.
Möglich, dass MR den NR Vertrag mit H3G schon neu verhandelt hat bzw. es eine Folgevereinbarung bereits im bestehenden Vertrag gibt.

eigerten Kapazitäten von SPUSU bescheiden.
Nachdem Drei aber gerade in ländlichen Gebieten in NÖ massiv Aufholbedarf hat, wäre eine gegenseitige NR Nutzung aber nicht Mal so ungewöhnlich und positiv für beide.
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.939
1.895
Ein NR-Vertrag zwischen 3 und spusu, wäre auch für mich nicht auszuschließen und vilt such ein logischer Schritt. Auch wenn ich eher dagegen bin, weils eben wegen dem geringen Spektrum wirklich nur wenig Sinn macht.
 

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.385
3.901
Glaubst du SPUSU baut dort im großen Rahmen aus?
Das wird sich zeigen. Ev. erfährt man am 21.03. bei der PK im DC Tower mehr. Da sie 2020 an der Versteigerung auch teilnehmen möchte, wäre ja durchaus möglich, dass sie durchaus eine etwas flächendeckendere Versorgung andenken.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.482
1.483
Ist da womöglich der Einstieg eines italienischen Investors im Busch? Mehr Geld könnte spusu brauchen, da die Lizenzen u. der Netzausbau sonst wohl kaum finanzierbar wären.
Für Spusu wäre eine Partnerschaft mit einer größeren Zeitung ideal, oder der Vertrieb über ein Einrichtungshaus.
Bei einer Expansion nach Deutschland wäre eine Kaufhauskette mit ca. 190 Filialen als Partner auch nicht schlecht.
Vielleicht steigt ein Investor aus Tirol (mit ungarischen Wurzeln) bei Spusu ein ? mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

Aktuelle Themen