Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
295
105
Ist ja auch paradox. Man hört ja immer wieder das Glasfaserausbau am Land sich nicht auszahlt zu teuer usw. Und dann investiert man lieber in der Bundeshauptstadt in 5G Masten als in LWL Ausbau.
Tja Urbanisierung fördern
Am Land ist ja doof wenn jemand Ackerland für ein Haus in Anspruch nimmt

Wenn Internet Anbindung schon bei vielen? ein Miet Kauf oder Baukriterium ist

Ist ja auch paradox. Man hört ja immer wieder das Glasfaserausbau am Land sich nicht auszahlt zu teuer usw.
Zu Teuer? Kabelpflug?
Wenigstens bis zum Hauptverteiler im Dorf mit Glas .. aber nicht mal das schaffen die

Und dann muss man noch X Freunde Firmen mit überteuerten Aufträgen stopfen
Was Bauern mit nen Tufftuff noch schneller hin bekommen

Was wahrscheinlich auch nur 1/4 ausmachen würde beim Preis wenn man da jeden 50 Euro die Stunde bezahlen würde ..


Da Werben sie Lieber schon mit 5G wobei nicht mal die meisten 4G Masten ausgebaut sind und an Überlastung glühen
 
Zuletzt bearbeitet:

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.426
4.019
Ist ja auch paradox. Man hört ja immer wieder das Glasfaserausbau am Land sich nicht auszahlt zu teuer usw. Und dann investiert man lieber in der Bundeshauptstadt in 5G Masten als in LWL Ausbau. Wo will man denn mal anfangen halbwegs eine flächendeckende Versorgung aufzubaun.
Die Stadt Wien wird auch keine Versorgung im weiten Land fördern, dazu ist "dank" der idiotischen Föderalismus das jeweilige Bundesland zuständig, nachdem die Bundespolitik in der Vergangenheit auch nur Rohrkrepierer bei der Glasfaserversorgung am Land verlegt hat.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.679
1.553
Man wird das mit der Telereal Konstruktion schon so deichseln, dass die Förderungen wieder retour fließen ( neben den Bearbeitungskosten...)
 

maxb

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2014
1.778
2.049
„Ziel der Bundesregierung ist es, als strukturellen Beitrag zum beschleunigten 5G-Ausbau, Liegenschaften und Immobilien im Eigentum der öffentlichen Hand zum Zweck der Verlegung von Kommunikationsnetzinfrastruktur und dem Aufbau von Sendestandorten in angemessener Weise zur Verfügung zu stellen.“

Wien macht hier einen ersten Schritt in diese Richtung und das kommt allen Mobilfunkkunden (auch jenen am Lande) zu Gute, da der enorme Kostendruck bei den Standortmieten etwas entschärft wird.
 

yum-yum

Mobilfunk Teilnehmer
1 Apr 2014
1.011
589
Wien macht hier einen ersten Schritt in diese Richtung und das kommt allen Mobilfunkkunden (auch jenen am Lande) zu Gute, da der enorme Kostendruck bei den Standortmieten etwas entschärft wird.
Baut Magenta das Ex-UPC Netz eigentlich weiter aus (also signifikant, nicht halbherzig mal ein Anschluss da, ein Anschluss dort - sondern auch inkl. Aufschließung völlig neuer (Land-) Gemeinden bzw. Ortschaften), oder ist alles Kabelgebundene eingefroren und 5G der einzige Heilige Gral (von dem wir alle wissen, dass er das nicht ist)?
 
Zuletzt bearbeitet:

gabor

Mobilfunk Teilnehmer
5 Apr 2016
286
339
Ich hätte gedacht, dass es in Wien gerade in diesen Tagen Firmen gibt, die auf solche Geldgeschenke ungleich mehr angewiesen wären als Netzbetreiber, die auch in der Krise wirtschaftlich stabil dastehen. Alle drei Netzbetreiber werfen beeindruckende Gewinne aus, durch die ein 5G Ausbau ohne Förderung der öffentlichen Hand problemlos finanzierbar ist.
In den Bilanzen der Netzbetreiber bedeut diese Geldgeschenk lediglich einen entsprechend höheren Gewinn bzw. höhere Ausschüttungen an Aktionäre. Mit der gleichen Summe hätte man hunderte kleine Betriebe vor dem Untergang bewahren können, die in Folge der Krise vor dem Ruin stehen.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.539
1.544
"Die Stadt Wien soll zur ersten Millionen-Metropole Europas mit einer flächendeckenden 5G-Versorgung werden."

Das muss den Wiener Steuerzahlern schon 20 Millionen Euro wert sein. Und wenn jetzt eine andere Millionen-Stadt
schneller ist mit dem flächendeckenden 5G-Ausbau ? mfg
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.308
1.361
Ich bin gespannt, wann die Stadt Wien den Breitbandausbau per Kabel fördert - wenn man sich im Forum so umhört sind wir ja in vielen Teilen des Stadtgebiets noch ziemlich weit von einem flächendeckenden Ausbau entfernt...
 

Aktuelle Themen