Strom und Gasanbieter wechseln

tackleberry

Mobilfunk Teilnehmer
24 Jan 2015
177
19
Servus,

meine monatliche Gas- und Stromrechnung von Wien Energie hat mich nun doch mal dazu bewegt zu schauen was man bei anderne Anbietern sparen kann. Wenn ich beides wechsle kann ich etwa 20-30 Euro im Monat sparen Laut AK scheint das ja ganz einfach zu sein, einfach Vertrag bestellen und nach rund 4 Wochen kommt Strom / Gas vom neuen Anbieter.

Hat das jemand schonmal gemacht und kann bestätigen, dass alles so einfach ist?

Beinhalten die Preise, die www.e-control.at ausspuckt auch schon das Netzentgelt, dass weiterhin an den Inhaber der Gasleitungen gezahlt wird oder kommt das noch obendrauf?

Viele Angebote sind so günstig weil sie im ersten Jahr einen Rabatt für Neukunden gewähren. Außerdem ist die Vertragslaufzeit oft 12 Monate. Gibt es sonst irgerndwelche Haken? Prinzipiell kann man ja nach 12 Monaten wieder zum nächsten Anbieter wechseln um wieder die Neukundenkonditionen abzugreifen.

Sonstige Tipps?
 

benutzername

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
1.123
502
wenn du einen anbieter mit neukunden rabatt nimmst, dann musst du nur darauf achten, dass du nach den 12 monaten wieder wechselst. sonst wirds in der regel teuer. die tarife sind da nämlich in der regel teurer, nur durch die neukunden gutschrift wirds günstig.

einige haben keine 12 monate bindung, da wiederrum: wenn neukundenbonus gewählt, sollte man mind. 12 monate dabei bleiben.

ja econtrol preise beinhalten und zeigen auch die netzentgelte des betreibers (wien zb wiener netze)
 
S

SPOCK

Gast
Wir haben auch den Stromanbieter gewechselt,früher zahlten wir 130 EURO im Monat jetzt sind wir beim Verbund und zahlen 80 EURO,hat sich wie ich finde richtig ausgezahlt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: braveheart

n0w4y

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jan 2015
74
52
Den Strom- bzw. Gasanbieter zu wechseln ist tatsächlich äußerst einfach, da der neue Lieferant alle Formalitäten erledigt. Man muss nur den Auftrag an diesen erteilen.

Ich habe vor Kurzem zu Voltino gewechselt, da es eines der günstigsten Angebote nach Neukundenrabatt und außerdem ohne Bindung ist. Gibt auch Gas von denen.

Kann gerne werben und Prämie teilen, falls Interesse besteht ;)
 

tackleberry

Mobilfunk Teilnehmer
24 Jan 2015
177
19
Den Strom- bzw. Gasanbieter zu wechseln ist tatsächlich äußerst einfach, da der neue Lieferant alle Formalitäten erledigt. Man muss nur den Auftrag an diesen erteilen.

Ich habe vor Kurzem zu Voltino gewechselt, da es eines der günstigsten Angebote nach Neukundenrabatt und außerdem ohne Bindung ist. Gibt auch Gas von denen.

Kann gerne werben und Prämie teilen, falls Interesse besteht ;)
Wie hoch ist die Prämie? Ob sich die Werbung lohnt hängt halt auch immer vom Preisunterschied zum günstigsten Anbieter ab.

Den günstigen Preis für Strom (Gas) haben bisher Maxenegy, Enstroga und Voltino (Maxenergy, Topenergy und Gastino).
 

n0w4y

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jan 2015
74
52
Prämie sind 24 EUR gesamt.

Mir war halt die nicht vorhandene Bindung wichtig.
 

daBriZa

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
533
144
Ich kann gerne jemanden zum VERBUND werben, die Prämie wäre 30€ welche wir uns gerne teilen könnten! Kann auf E-Control keinen günstigeren Anbieter finden mit Freundschaftswerbung bei 1.500-2.000 kWh / Jahr!?
 

n0w4y

Mobilfunk Teilnehmer
2 Jan 2015
74
52
Also bei 2000 kWh ist in OÖ Voltino günstiger als Verbund. Und das ohne Prämie
Screenshot_2016-11-21-19-49-19-044_com.android.chrome.png


Aber der Thread soll ja auch nicht zum Prämien schnorren missbraucht werden
 

sese19

Mobilfunk Teilnehmer
22 Nov 2016
1
0
Hi tackleberry,
soweit ich informiert bin, enthalten die Preise vom Tarifrechner von www.e-control.at nur die Energiekosten, die generellen Netzkosten hat man ja noch vom Netzbetreiber.
Hast du schon irgendeinen Anbieter in der näheren Auswahl?
Es kommt natürlich darauf an, wo man wohnt, aber ich habe vor einiger Zeit ein gutes Angebot von https://www.pullstrom.at/ abgegriffen. Ich brauche allerdings nur den Strom, da ich vorrangig mit Holz heize. Vorteil wären die fehlende Bindefrist und der Ökostrom, der mich persönlich auch überzeugt hat.
LG sese19
 

sab1ne

Mobilfunk Teilnehmer
1 Feb 2017
2
1
Hallo!
Ich habe auch schon von vielen gehört, dass sie jährlich ihren Anbieter wechseln. Das ist sicher keine schlechte Sache, wenn man dadurch immer den Neukundenbonus hat. Ich habe aber auch schon gehört, dass oft bei Billiganbietern versteckte Kosten lauern, also aufpassen!
Ich bin jedoch seit Jahren beim selben Anbieter und habe mir ein Kombi-Paket verhandelt. Ich wohne in Klagenfurt und bin bei den Stadtwerken (https://www.stw.at).
Den Tarifwechsel kann man meist ziemlich einfach durchführen, aber achte auf jeden Fall ganz genau auf die Laufzeiten.
Liebe Grüße,
Sabine
 

Aktuelle Themen