Sunrise 4G+ WIFI Tower aka B618-22d Review

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Wohl doch nicht so klar wie ich Dachte :)

Muss ich am B618 bei DMZ Einstellungen überhaupt was eingeben?
Aktivieren Deaktivieren?
wenn Aktiv, wäre dort die IP 192.168.8.100 vorgeschlagen.

Am Linksys müsste ich dann gar nichts verändern, der holt sich vom b618 die IP?

Kann ich dann noch über die 192.168.8.1 den Huawei erreichen?
 

altas

Mobilfunk Teilnehmer
14 Okt 2015
287
62
wenn dort die IP 100 als Vorschlag ist, geh ich mal davon aus das der Linksys WAN Port die 192.168.8.100 als IP erhalten hat vom B618.

denke irgendwo im Linksys Menu wirst du wohl die WAN IP rausfinden können, was dann ja die Sache klärt.

solang DHCP auf dem B618 aktiv ist bekommt der LInksys auf WAN Port eine IP zugewiesen.
 

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Grundsätzlich Funktionierts, nur Funktionieren meine Portweiterleitungen nicht mehr (Webcam, Alarmanlage)
 

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Der Linksys bekommt die 192.168.8.122 und die gibt er wohl auch an den DNS Dienst weiter, das scheint der Grund zu sein das ich nicht von Außen auf die Geräte komme, das klappt wohl doch nur mit einem echten Bridge Mode.
 

altas

Mobilfunk Teilnehmer
14 Okt 2015
287
62
DNS kannst nid auf dem B618 aktivieren oder ?

ja sonst wäre nur noch der BridgeModus eine Lösung.

sonst mal mit der öffentlichen IP versuchen ob der Zugang funktioniert von Extern.
aber da müssest du DMZ aktivieren beim B618 auf IP 192.168.8.122.
so das alle Anfragen an den Linksys gehen.
 

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Der Linksys bekommt bei jedem wechsel eine andere IP einmal 122, dann 124, jetzt gerade 126....auch wenn ich DMZ Aktiv habe mit 192.168.8.100

Das klappt irgendwie alles nicht wie gewollt.
 

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Ich habe hier auch den b715, der hat Bridge Mode, der läuft super, da klappt alles bestens, aber der ist mit der 3 Simkarte trotzdem um einiges Langsamer als der b618, deshalb wollte ich den 618er statt dem 715 verwenden.
 

altas

Mobilfunk Teilnehmer
14 Okt 2015
287
62
ich habe unter DHCP beim B618 folgende Optionen um eine FIX IP Adresse zudefinieren über MAC-Adressen

B618_DHCP.PNG


ansonsten bleibt dir wohl nur noch die Firmware 196 als ausweg
bzw du könntest dem Linksys auf WAN Port eine FIX IP Adresse vergeben
192.168.8.100
255.255.255.0
192.168.8.1 als Gatway+DNS
 

pene

Mobilfunk Teilnehmer
27 Apr 2014
849
149
Diese Einstellung hat die Sunrise Firmware (195er) leider nicht, da fehlt der untere Teil.

Aber ich kann am Linksys die WAN IP Fix einstellen, das hatte ich schon versucht, aber ich komme trotzdem nicht von Aussen auf meine Geräte, ich vermute das liegt an den verschiednene Adressbereichen vom Huawei und vom Linksys.
Alles andere Funktioniert ja so wie es aussieht.

Muss mal den Eintrag suchen, wo die Anleitung für das Umflashen auf die 196 Firmware ist,... das bleibt wohl die beste wenn auch etwas Mühsamere Variante.

Aber Danke für die Unterstützung.
 

altas

Mobilfunk Teilnehmer
14 Okt 2015
287
62
sonst firewall aus beim B618.
Hast ja eh den linksys als firewall

Ich kann leider nid helfen testen, da ich keine öffentliche IP habe vom Provider
 

Aktuelle Themen