T-Mobile beschleunigt UPC-Netz auf Gigabit kommede Woche

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
192
56
#13
Es wird zu 99% docsis 3.1 sein, ja theoretisch gingen mit docsis 3.0 mit den 20 Kanälen sogar heute schon 1 Gbps aber das werden sie in der Form kaum machen wollen. Da könnte einer alleine das ganze Segment dicht machen ;)

Hoffe diese neue Connect Box hat wieder den Bridge Mode. Ich habe derzeit Bridge mit Ipv4, würde es gerne so belassen.
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 26, 2014
2.938
1.527
#14
Ob die neue Box schon N-Base T hat (2.5, 5, 10 Gbit Ethernet) um tatsächlich 1 Gbit TCP Traffic zu bieten. Mit 1 Gbit Ethernet kommt man ja wegen etwas Overhead nicht auf 1 Gbit wirkliche Geschwindigkeit. :p
 

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
192
56
#17
Falls wirklich DOCSIS 3.1 präsentiert wird kann man einen baldigen Start dieser Technologie bei A1 ausschließen. Denn DOCSIS ist die Technologie für Internet über Koaxkabel ("Kabelfernsehen") . Das verwendet A1 nicht.
Was schreibst du für einen Unsinn? Ja die A1 verwendet dafür echtes FTTH...vielleicht sollte man vorher nachdenken :)
 

Datenknecht

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 22, 2014
369
116
#18
Sind die verbauten "alten" Kabel überhaupt gut genug für 4096QAM?

Und hat UPC überhaupt schon die gefixte Firmware wegen des Jitter-Problems der Puma-6-Plattform freigegeben?
 

berndy2001

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 9, 2014
118
34

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen