T-Mobile beschleunigt UPC-Netz auf Gigabit kommede Woche

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 26, 2014
3.106
1.677
#23
Sind die verbauten "alten" Kabel überhaupt gut genug für 4096QAM?
Das hänge mehr vom Gesamtsystem ab als nur von den Kabeln. Für 4096 QAM braucht man 38-41 dB SNR. Das ist schon hart an der Grenze. Über 40 dB hab ich noch nie bei einem Modem gesehen. Hier hab ich 37,5-37,9 je nach Kanal. Schwankt aber übers Jahr betrachtet. Es gibt aber noch andere QAM Level unter den 4096.
 
Gefällt mir: Datenknecht

engelschar

Mobilfunk Teilnehmer
Okt 27, 2015
104
62
#24
Das hänge mehr vom Gesamtsystem ab als nur von den Kabeln. Für 4096 QAM braucht man 38-41 dB SNR. Das ist schon hart an der Grenze. Über 40 dB hab ich noch nie bei einem Modem gesehen. Hier hab ich 37,5-37,9 je nach Kanal. Schwankt aber übers Jahr betrachtet. Es gibt aber noch andere QAM Level unter den 4096.
Bei meinem Kabelplus-Anschluß zeigt das Modem SNR Werte zwischen 39,8 und 40,4 an.
 

noversun

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 23, 2014
81
36
#25
Das hänge mehr vom Gesamtsystem ab als nur von den Kabeln. Für 4096 QAM braucht man 38-41 dB SNR. Das ist schon hart an der Grenze. Über 40 dB hab ich noch nie bei einem Modem gesehen. Hier hab ich 37,5-37,9 je nach Kanal. Schwankt aber übers Jahr betrachtet. Es gibt aber noch andere QAM Level unter den 4096.
Das zeigt das Kabelplus-Modem bei meinen Eltern an. Das heißt, der Anschluss ist sehr gut, oder?

Screenshot 2019-04-04 at 13.09.11.png
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 26, 2014
3.106
1.677
#28
Bei meinem Kabelplus-Anschluß zeigt das Modem SNR Werte zwischen 39,8 und 40,4 an.
Kabelplus schein besser zu sein wie UPC. Aber trotzdem eine knappe Sache. Jetzt mit QAM256 hat man meistens jede Menge Reserven bei der SNR aber dann bei QAM4k wirds trotzdem knapp.


Das heißt, der Anschluss ist sehr gut, oder?
Besser gehts fast nicht.


Weiss jemand wie so ein UPC Knoten ausschaut? Wird der auch nur mit GPON angeschlossen?
Nein kein GPON. Üblicherweise handelt es sich einfach um Wandler von Glasfaser auf Coax bzw umgekehrt am Rückweg. Es wird da der ganze Frequenzbereich in optische Signale umgewandelt. Also DOCSIS, DVB-C und früher eben noch anloges Radio/TV.

Wieso trotz T-Mobile Kauf noch ein neues Modem von Liberty kommt, schon seltsam aber gut.
Vielleichts gabs schon vor dem Verkauf einen Deal mit einem Hersteller. Mit Entwicklung bis zu Produktion einer großen Stückzahl dauert es ja schon eine ganze Weile. Das Modem wird ja nur Liberty in Auftrag gegeben haben und jetzt übernimmt es eben T-Mobile.

Router mit Lüfter können sie behalten :confused:
Detailbilder hier. Unter dem ersten Bild ist ein rot umrandeter Button, dann kommen weiter Bilder.
Ja Lüfter geht echt nicht. Anstatt dieser komischen konischen Form hättens es lieber etwas größer gemacht und an gescheiden passiven Kühlkörper rein gebaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Taurus91

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
Aug 25, 2018
323
193
#30
Solange das Modem keinen Intelchip hat ist mir alles Recht, kein Bock auf Puma7, die Chips sind ebenfalls von den Pingspikes betroffen!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen