T-Mobile LTE Advanced

Robbsy

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 7, 2017
19
0
#1
Hallo!

Laut T-Mobile Mitarbeiter der Technikhotline sollte an meinem Standpunkt LTE Advanced möglich sein.
Bis jetzt habe ich LTE (mit Fritz 6890 + 1800 MHz Richtantenne) und komme auf max. 100 Mbit/s
Habe mir heute zum Testen den ULTRA Tarif genommen, mit dem (theoretische) 300 Mbit/s möglich sind.

Ich merke / sehe keinen Unterschied bis jetzt.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Meines Verständnisses nach macht LTE Adavanced nichts anderes als 2 Frequenzen zu bündeln.
Gehe ich Recht in der Annahme, dass ich um es zu nutzen, einen andere Antenne benötige die mehrere Frequenzen abdeckt?

netz.jpg

Es steht eine (für mich etwas ungewöhliche, ungenutze Frequenz zur Verfügung)
Leider muss ich sagen, dass ich mich mitlerweile fast besser auskenne als der "Technik Fachmann" der 0900 Nummer. Aber hier stehe ich an.

Für Hilfestellungen bin ich sehr dankbar!

Robert
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 22, 2014
5.650
1.298
#4
Der Empfang ist ja nicht bedeutend schlechter bei 2100 MHz (laut Screenshot) insofern dürfte es da was anders haben. Manuell auf 2100 MHz schon probiert?

Ansonsten weiß ich nicht wie es bei der Fritzbox ausschaut, wenn CA aktiv ist.
 

Robbsy

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 7, 2017
19
0
#5
Der Empfang ist ja nicht bedeutend schlechter bei 2100 MHz (laut Screenshot) insofern dürfte es da was anders haben. Manuell auf 2100 MHz schon probiert?

Ansonsten weiß ich nicht wie es bei der Fritzbox ausschaut, wenn CA aktiv ist.
Wie ich im Startthread erwähnt habe, besitze ich auf Grund der ländlichen Lage eine 1800 MHz Richtantenne. Deshalb kann ich andere Frequenzen schwer testen.
 

sss

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 25, 2014
823
246
#6
Wie ich im Startthread erwähnt habe, besitze ich auf Grund der ländlichen Lage eine 1800 MHz Richtantenne. Deshalb kann ich andere Frequenzen schwer testen.
Zum Testen mal ohne Richtantenne? Geht ja primär mal darum zu schauen ob die Fritzbox LTE-A mit Band 1+3 macht, oder eben nicht.
 

peterw

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 3, 2016
463
301
#7
Soweit ich es verstanden habe, setzt T-Mobile ja auf ein Load-Balancing welches LTE-A Geräte nicht bevorzugt, sondern jedem Gerät dieselbe Bandbreite zuweist.

Aber @maxb kann da sicher aufklären!
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen