T-Mobile LTE Ausbau

Schuttwegraeumer

Mobilfunk Teilnehmer
1 Jan 2015
1.977
567
Immer wenn ich mit dem Samsung bei TMA eingeloggt bin und mir die Bandbreite anzeigen lassen bei Band 1 sind es nur 2x 10 MHz BW.
 

forza_viola

Mobilfunk Teilnehmer
2 Dez 2014
133
29
Magenta dürfte weiter ausbauen.
Hab einen Sender mitten in 3644 Emmersdorf am Bahnhof mit 3 Antennen entdeckt.
Zugegeben, der Sender war schon mehr als nötig, da vor allem auf der Melker Seite, wo die B33 beginnt, der Empfang mit LTE mehr als Lückenhaft war. Dies ist nun Geschichte (Y)
 

pulla

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jan 2017
80
10
Der B525s-23a kann kein B1 + B3. Der b525s-65a kann B1 und B3. Generell gibt derzeit weiter nur wenige Router die B1 und B3 können.
Um das Thema von hier nochmal aufzugreifen. Habe den B525s-23a. B3 ist derzeit überlastet, deshalb ist B1 interessanter. Welche Router kann man derzeit empfehlen dass man bei Magenta mit den unterschiedlichen Bändern auf der sicheren Seite ist? Band 1, 3 und 20 sind bei mir verfügbar.
 

xpla

Mobilfunk Teilnehmer
5 Mai 2014
498
162
Helft mir auf die Sprünge, wie steht T-Mobile im Vergleich zu A1 bei den Frequenzen da?

Habe noch dunkel in Erinnerung, dass 3 sich selber in't Out geschossen hat und T-Mobile einige Frequenzbereiche bei der letzten Auktion gewonnen hat.
 

pulla

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jan 2017
80
10
Huawei B715 zb. Kann auch 3CA im Gegensatz zum B525s
Danke! Ist ein wenig schwierig den Überblick zu behalten, speziell bei Huawei mit -23a oder -65a.

Was mich wundert ist, das der 715 eigentlich schon älter ist aber anscheinend der einzige mit Cat 9. Hab gesehen dass vor kurzem der 535 herausgekommen ist der aber nur Cat 7 kann.

Huawei bringt ja selten Firmware Updates. Deshalb Frage ich mich wie 'aktuell' der Router noch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
1.638
523
Beim B525s ist es so daß nur der -65 CA mit B1+B3 kann, der -23 nicht.

Wenn 3 Bänder wie in deinem Fall verfügbar sind dann nimm auf jeden Fall den B715.

Wenn man nach Router Updates geht könnte man sich warscheinlich jedes Jahr oder alle 2 Jahre einen neuen Router kaufen. Hab 2 Router im Einsatz und die versehen schon seit 2014(Huawei) und 2017(TP Link) einwandfrei ihren Dienst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pulla

pulla

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jan 2017
80
10
Beim B525s ist es so daß nur der -65 CA mit B1+B3 kann, der -23 nicht.

Wenn 3 Bänder wie in deinem Fall verfügbar sind dann nimm auf jeden Fall den B715.

Wenn man nach Router Updates geht könnte man sich warscheinlich jedes Jahr oder alle 2 Jahre einen neuen Router kaufen. Hab 2 Router im Einsatz und die versehen schon seit 2014(Huawei) und 2017(TP Link) einwandfrei ihren Dienst.
Als Ersatz für den 525-23a versuche ich nun den B715. Hab auch überlegt wegen B618 aber ich denke der B715 ist das bessere Setup (3CA) für mich.
 

peterw

Mobilfunk Teilnehmer
3 Nov 2016
534
343
Gibt's bezüglich B20 in Wien schon ein Update? Sehe auf Cellmapper ein paar Cluster mit B20 (z.B. Brigittenau), wird das inzwischen schon flächendeckender eingesetzt?
 

Schuttwegraeumer

Mobilfunk Teilnehmer
1 Jan 2015
1.977
567
Wenn man sich alle Masten anzeigen lässt auf Cellmapper und dann auf Band 20 schaltet dann verschwinden nur relativ wenige Masten.
Ich habe nur leider keinen Vergleich zu früher und kann nicht sagen ob früher weniger Masten mit B20 aktiv waren.
B20 hat halt den Vorteil dass die Indoor Versorgung besser ist wie bei B3 oder B1.
 

Aktuelle Themen