T-Mobile LTE Ausbau

4 Mai 2014
691
386
Natürlich gibt es verschiedene Optionen die man durchdenken kann:
1)
Es könnte 3G von 10 Mhz auf 5 Mhz reduziert worden sein. Dann geht sich 2G, 3G und 4G mit jeweils 5Mhz aus.
Was soll das bringen? Ob du überall wo es jetzt 3G 900 gibt einfach so LTE 900 senden könntest (was gut für die Indoor Abdeckung wäre) würde ich mal verneinen wegen der Antennen. Interessant wären 10 MHz LTE900 aber das wird es wahrscheinlich nicht spielen , weil du dann irgendwas abschalten müsstest und 2G und 3G für Sprachtelefonie leider noch relevant sind.
Lg
 
10 November 2014
4.012
1.788
Was soll das bringen? Ob du überall wo es jetzt 3G 900 gibt einfach so LTE 900 senden könntest (was gut für die Indoor Abdeckung wäre) würde ich mal verneinen wegen der Antennen. Interessant wären 10 MHz LTE900 aber das wird es wahrscheinlich nicht spielen , weil du dann irgendwas abschalten müsstest und 2G und 3G für Sprachtelefonie leider noch relevant sind.
Was solls bringen: Insgesamt mehr Kapazität.

Warum sollten es die Antennen nicht können?
Sollte doch mittlerweile alles mit Huaweis Single RAN ausgerüstet sein und das Szenario um nichts abschalten zu müssen hat edge surfer auch gezeigt.

Und es soll ja auch möglich sein, 2G im LTE Frequenzbereich zu betreiben. Ob das mittlerweile ausgerollt ist weiß ich nicht. Kann sein, dass das nur funktioniert wenn wirklich wenig Kapazität für 2G notwendig ist.
 
4 Mai 2014
691
386
Was solls bringen: Insgesamt mehr Kapazität.

Warum sollten es die Antennen nicht können?
Sollte doch mittlerweile alles mit Huaweis Single RAN ausgerüstet sein und das Szenario um nichts abschalten zu müssen hat edge surfer auch gezeigt.

Und es soll ja auch möglich sein, 2G im LTE Frequenzbereich zu betreiben. Ob das mittlerweile ausgerollt ist weiß ich nicht. Kann sein, dass das nur funktioniert wenn wirklich wenig Kapazität für 2G notwendig ist.
Ok man lernt immer dazu. Dh theoretisch wären folgende Szenarien möglich:
1) das von Edge Surfer genannte Szenario (eh klar)
2) 10 MHz LTE 900, 5 MHz UMTS 900, Edge in den Randbereichen von LTE900
3) 10 MHz UMTS900, 5 MHz LTE900, Edge in den Randbereichen von LTE900
?
Lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer
1 Januar 2015
2.378
702
Magenta scheint 4G auf Band 8 zu nutzen.
Kann mal wer testen ob auch MVNOs wie HOT auf diese Frequenzen dürfen?
Ich habe eine Menge Tests mit der RTR App in der Umgebung von Wolfsberg gesehen.
 

Aktuelle Themen