telering Kundenservice

jungbaerchen

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
828
286
Telering hat einen ausgesprochen guten Kundenservice. Hab Ende März Simkarte bestellt und die nach 4 Tagen zurück geschickt und in der Zwischenzeit kam Rechnung und die Liebe Post hat 6 Tage für den Rückversand ebraucht. Habe nachgefragt ob die Rechnung noch zu bezahlen wäre und dann hat es geheißen nein und sollte sie abgebucht werden sollte ich die Abbuchung Retour gehen lassen. Hab ich gemacht. Freitag kam Brief wieso ich den Vertrag den nicht möchte. Heute Mahnung. Gott sei dank hab ich noch das Chatprotokol vom Kundenservice
 
S

SPOCK

Gast
Nach Adam Riese sind genau 10 Tage vergangen,also liegst du ja noch im Rücktrittsrecht.Ich würde mich so schnell wie möglich an Telering wenden den sicher auch Mahnungsgebühren angefallen sind.
 

jungbaerchen

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
828
286
Werde morgen eingeschrieben Brief schicken nachdem man sich auf der Webseite nur schriftlich melden kann nachdem man sich eingeloggt hat und das geht ja gut wenn Vertrag Geschichte ist
 

Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.124
967
Und was sollen wir da jetzt machen? :) Gemeinsam über Telering herziehen und schreiben, dass das ne Frechheit ist? :rolleyes:
 
S

SPOCK

Gast
Und was sollen wir da jetzt machen? :) Gemeinsam über Telering herziehen und schreiben, dass das ne Frechheit ist? :rolleyes:
Na komm es ist ja schon Spät da muss man nicht so Direkt werden bitte.Er hat uns nur seine Erfahrung mit Telering mitgeteilt und will damit sagen das es nicht so rund gelaufen ist.Manchmal macht es halt Luft wenn man seinen Frust auslässt bzw.darauf auch dann Tipps bekommt wie man das eventuell Lösen kann.
 

Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.124
967
Na komm es ist ja schon Spät da muss man nicht so Direkt werden bitte.Er hat uns nur seine Erfahrung mit Telering mitgeteilt und will damit sagen das es nicht so rund gelaufen ist.Manchmal macht es halt Luft wenn man seinen Frust auslässt bzw.darauf auch dann Tipps bekommt wie man das eventuell Lösen kann.
Ich versteh's halt einfach nicht. Dasselbe bei den ganzen postings auf den Seiten der Anbieter bei facebook. Irgendwas schnell hingerotzt, nicht selten fernab jeglichen Anstandes, und dann erwarten, dass sich die Mitarbeiter sofort auskennen und hab acht stehen. "Frust ablassen" kann man auch anders, nämlich indem man den Sachverhalt ausführlichst an die zuständige Stelle anbringt und recht deutlich auf eine alsbaldige Lösung besteht.

Keiner hier kennt den genauen Sachverhalt oder kann sagen, warum die Post ewig für die Zustellung gebraucht haben könnte. An den Anbieter heran treten und die Sache klären. Was soll man da diskutieren. :rolleyes:
 
S

SPOCK

Gast
Ich versteh's halt einfach nicht. Dasselbe bei den ganzen postings auf den Seiten der Anbieter bei facebook. Irgendwas schnell hingerotzt, nicht selten fernab jeglichen Anstandes, und dann erwarten, dass sich die Mitarbeiter sofort auskennen und hab acht stehen. "Frust ablassen" kann man auch anders, nämlich indem man den Sachverhalt ausführlichst an die zuständige Stelle anbringt und recht deutlich auf eine alsbaldige Lösung besteht.

Keiner hier kennt den genauen Sachverhalt oder kann sagen, warum die Post ewig für die Zustellung gebraucht haben könnte. An den Anbieter heran treten und die Sache klären. Was soll man da diskutieren. :rolleyes:
Ja da hast du recht,wenn man so auf FB die Beiträge der Kunden durchliest wird einen ganz anders. Beschimpfungen,Drohungen usw. aber sowas hast du in deinem 1 Jahr bei A1 sicher auch erlebt also dürfte das nichts neues für dich sein.

Ein Lehrgang im Konfliktmanagement beim WIFI ist daher sehr empfehlenswert wenn man in dieser Branche arbeitet.Habe persönlich sehr davon Profitiert!
 

Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.124
967
Ja da hast du recht,wenn man so auf FB die Beiträge der Kunden durchliest wird einen ganz anders. Beschimpfungen,Drohungen usw. aber sowas hast du in deinem 1 Jahr bei A1 sicher auch erlebt also dürfte das nichts neues für dich sein.

Ein Lehrgang im Konfliktmanagement beim WIFI ist daher sehr empfehlenswert wenn man in dieser Branche arbeitet.Habe persönlich sehr davon Profitiert!
Das ist's ja: Insgesamt hab ich 2 3/4 Jahre bei A1 gearbeitet, Callcenter + Shop, persönlich werden's "seltsamerweise" nie derart unverschämt (bezieht sich jetzt auf FB, nicht direkt auf den TE hier). Da gibt's halt keine (geglaubte) Anonymität, sondern hat nen Menschen vor sich. Und wenn dann doch einer hochgeht, nicht selten ja nicht ganz zu Unrecht, merkst am Ende eh, dass es ihnen peinlich ist.

Konfliktmanagement hab ich mir selbst zusammengebastelt. Ruhe bewahren, nicht mitziehen lassen, lieber einmal mehr entschuldigen, als zu wenig und schleunigst das Gespräch auf Augenhöhe bringen und dann aber auch nicht "nachtragend" sein, wenn sich alle beruhigt haben (also eh nur die Plärer).

Aber wir schweifen ab :)

Nochmal zusammengefasst: An Telering wenden, Lösung wird's sicher geben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Martin_0650 und SPOCK